Gesundheitsreform – Wahrheit oder Wirrsal?

Gesundheitsreform – Wahrheit oder Wirrsal?

Zur Orientierung müssen zuerst die wirklich großen Zusammenhänge der Schöpfungsordnung verstanden werden. Es nützt nämlich nichts, den armen Ch. Darwin zum x-ten Mal zu exhumieren und seine naturwissenschaftlichen Erkenntnisse als eine mögliche Ursache oder gar ein Ziel der Evolution darzustellen. Dem Christen ist in der ganzen Schrift von der Genesis bis zur Apokalypse ganz klar gesagt und auch in der Verklärungsszene auf dem Berg Tabor eindrücklich gezeigt, dass das göttliche Ziel der Evolution die Verklärung in der Einheit mit Christus Jesus, dem auferstandenen Erlöser durch das Erfülltsein mit Seinem Geist im ewigen Himmlischen Jerusalem, dem neuen Himmel, dem Paradies, dem verheißenen Reich der Gerechtigkeit und des Friedens, das niemals untergeht, ist.

Die derzeit im weltlich- öffentlichen Leben fast ausschließlich dominierende Bestrebung, global eine neue antichristliche Weltordnung (NWO = New World Order) zu errichten, die versucht ihre Verankerung über Totalkontrolle, Unterdrückung, Versklavung der Massen, Ressourcenergreifung und Bevölkerungsreduktionsprogramme schrittweise über die herkömmlichen Machtmittel zu erreichen, hat, wie alles in der Welt, GOTT sei Dank ein Ablaufdatum. Sie wird am gegenseitigen Misstrauen seiner Agitatoren – wie immer schon – scheitern. Der Geist dieser Welt betrügt seit jeher auch die mächtigen Verführer um die ewige Seligkeit. So weit, so klar.

Spätestens nach der Wiener Wahl am 10.10.10 werden die die restriktiven Pläne, das „fast beste Gesundheitswesen“ der Welt doch noch zu „retten“ aus den ideologischen Schubladen genommen werden. Das wird sehr einfach und glatt funktionieren, denn bis heute hat ja fast niemand bemerkt, dass die Versklavung auf diesem sensiblen Gebiet des Sozialwesens durch Zwangsmitgliedschaften und Vorschreibungen von Zwangsbeiträgen schon enorm weit fortgeschritten ist. Nicht verantwortungsbewusste Mediziner, sondern schon lange in den Startlöchern scharrende „Gesundheitsökonomen“ werden die „Sanierung“ so durchführen, wie man eine bewusst marod gemachte Firma saniert, nämlich durch Streichungen, Kürzungen und Entlassungen; und von ferne lässt die Euthanasie als eine geplante Einsparungsmöglichkeit ebenfalls wieder grüßen.

Natürlich schafft nur Gesundheit die wirtschaftlichen Werte und Krankheitsförderung durch zunehmende Überlastung der Menschen vor dem Hintergrund einer maßlos begehrlichen Pharmamedizin verbraucht dieselben.

Der erste und wichtigste Schritt um uns alle aus einer zukünftigen Totalkontrolle und Totalregulation des Lebens befreien zu können wäre nun zuerst einmal nur eine Versicherungspflicht anstatt der machtpolitisch besetzten Pflichtversicherungen rigoros und mit Nachdruck direktdemokratisch einzufordern.

Aber, seit wann herrscht denn das Volk? Es hat nie geherrscht und wird in dieser Welt nie herrschen. Jedoch die Wahrheit legt die Richtschnur nach oben und sie wird uns frei machen!

Fortsetzung folgt.


wallpaper-1019588
#1205 [Review] brandnooz Box Mai 2022
wallpaper-1019588
Fitness-Studios München – Meine Empfehlungen
wallpaper-1019588
Week-end fleuri et ensoleilé en Alsace
wallpaper-1019588
Dinnerly oder HelloFresh? Wer macht das Rennen?