Gesundheit und Reisen in Amsterdam

Wenn wir eine Reise planen, dann steigt die Vorfreude jeden Tag. Die Erwartungen sind ständig präsent, wahrscheinlich weil wir Menschen gerne in der Zukunft leben. Zu planen, was wir alles besuchen möchten, wie toll alles werden wird – unsere Gedanken kreisen um die Zeit vor der Reise. Allerdings könnte es auf jeder Reise zu Unannehmlichkeiten kommen, so wie den Koffer zu verlieren, Pilotenstreik oder krank zu werden. Diese Dinge im Hinterkopf zu haben ist sehr wichtig.

gesunheit <b>reisen</b> amsterdamreisen amsterdam" title="gesundheit amsterdam" />reisen amsterdam" />

Wenn wir zum Beispiel eine wunderschöne Woche in Amsterdam verbringen und plötzlich krank werden, ist es wichtig, eine Telefonnummer parat zu haben, um zum Arzt gehen zu können. Die Website des Gesundheitszentrums der Niederlande ist uns dabei hilfreich: www.government.nl/ministries/vws#ref-minvws diese Infos helfen uns mit Sicherheit weiter.

Ein weiterer Hinweis, den Reisende beachten sollten, wenn sie eine schlimmere Krankheit haben und in Behandlung sind, dann sollten die Dokumentation der Krankheit von ihrem Hausarzt dabei haben, denn falls etwas passiert, ist es wichtig, dass die Ärzte schnell handeln können. Vielleicht kannst Du Dich in der fremden Sprache nicht so gut ausdrücken, pack deshalb auch ein Wörterbuch ein.

Um im Ausland behandelt werden zu können, müssen wir bestimmte Informationen vorzeigen, wie zum Beispiel den Personalausweis und die europäische Gesundheitskarte. Das Gesundheitssystem ist in jedem Land anders, aber europäische Identifikation macht vieles einfacher. Es könnte sein, dass wir beim Arzt bezahlen müssen oder die Behandlung umsonst ist, man sollte auf jeden Fall ein bisschen Geld in der Tasche haben.

Den Arzt genau auszuwählen ist sehr wichtig, deswegen sollte man die wichtigsten Adressen dabei und griffbereit haben. Wenn wir zu einem Privatarzt gehen, müssen wir natürlich gesondert zahlen und das kann teuer werden und wenn die Rechnung dann nach Hause kommt, trauen wir unseren Augen nicht. Das wäre keine schöne Reiseerinnerung.


wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Facebook Sperrung und Löschung rechtswidrig
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Novemberschnee
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Mond-Hype provoziert Fake News bei ntv
wallpaper-1019588
Rezension: Cat & Cole. Die letzte Generation - Emily Suvada
wallpaper-1019588
Stufe um Stufe hinauf. Oder hinab
wallpaper-1019588
Spruch der Woche #12