Gesunde und schöne Haut – Blogger-Event im Eucerin Hautinstitut

Vor bereits zwei Wochen waren ich und ein paar weitere Bloggerinnen ich für einen entspannten Samstag Vormittag im Eucerin Hautinstitut. Das bisher einzige Institut von Eucerin dieser Art kann man seäit 3 Jahren in der alten Oberpostdirektion am Stephansplatz besuchen. Ein Gebäude das ich zuvor nie betreten hatte. Aber allein die große Empfangshalle und die Atmosphäre im Gebäude sind sicher einen Besuch Wert! Schaut also mal rein, wenn ihr zufällig in der Nähe seid.

Im Institut werden individuelle Hautanalysen, sowie auf den Hauttyp abgestimmte Hautbehandlungen angeboten. Des Besondere am Hautinstitut: Dort kann man keine Produkte kaufen. D.h. man muss nicht befürchten nach der Behandlung noch ein Verkaufsgespräch aufgezwungen zu bekommen. Allerdings kann man sich einen individuellen Pflegeplan zu seinem Hauttyp mit Produktempfehlungen zusammen stellen lassen und Proben mit nach Hause nehmen. Sollten einem die Produktempfehlungen zusagen kann man diese dann später in der Apotheke seines Vertrauens kaufen.

Und wer möchte nicht von solch kompetenten Damen behandelt werden?

rassambla_eucerinhautinstitut_02

Das Team vom Eucerin Hautinstitut

Um das Institut kennen zu lernen, durften wir uns einmal durch das komplette Programm führen lassen. Dabei gab es zunächst eine kleine Einführung zum Thema Haut und den vier Hautbesonderheiten und welche speziellen Bedürfnisse sich daraus ergeben. Da ich selbst bisher auch immer das Gefühl hatte eher problematische Haut zu haben, war ich sehr gespannt. In dieser kurzen Einführung erfuhren wir also alles zum Thema empfindliche, unreine und trockene Haut, sowie Anti Aging.

Komplett aufgeklärt erhielt ich dann erst einmal meine persönliche Hautanalyse. Mit dem von Eucerin entwickelten Skin Code Reader wird dabei die Haut auf verschiedene Eigenschaften untersucht, darunter u.a. Pigmentation, Transpiration, Sensibilität, Straffheit, etc.

Das Ergebnis wird dann dem Durchschnitt der Frauen im selben Alter gegenüber gestellt, die diesen Test im letzten Jahr absolviert hatten. Mein Ergebnis hat mich doch ein wenig überrascht. Zwar ist meine Haut sehr viel straffer und weißt eine niedrigere Faltigkeit auf, als der Durchschnitt, allerdings ist meine Haut dafür auch sehr viel sensibler. Bereits bei der Einführung zu sensibler Haut hatte ich schon bemerkt, dass einige der beschriebenen Merkmale von sensibler Haut auf mich zutreffen. Das tatsächlich Ergebnis der Hautanalyse hat mich dann aber doch ein wenig überrascht. Ich wusste zwar, dass ich leicht einen Sonnenbrand bekomme, aber mir war bisher nicht bewusst, wie sensibel meine Haut wirklich ist. Wie gut, dass ich das jetzt weiß und meiner Haut die richtige Pflege geben kann. Im Anschluss an die Hautanalyse erhielt ich dann noch eine zu meinem Hauttyp passende Behandlung. Eine wahre Wohltat!

rassambla_eucerinhautinstitut_05

rassambla_eucerinhautinstitut_03

rassambla_eucerinhautinstitut_07

 

rassambla_eucerinhautinstitut_01

rassambla_eucerinhautinstitut_06

Einen Besuch im Eucerin Hautinstitut kann ich nur wärmstens empfehlen. Die Analyse eurer Haut kann euch helfen eure Haut ab sofort noch besser zu pflegen und ihr könnt ihr genau das geben, was sie benötigt. Ich bin mir jetzt schon sicher, dass dieser erste Besuch nicht mein letzter Besuch gewesen sein wird.


wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Algarve-Video wirbt für nachhaltigen Tourismus
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
Steirische Bauernbund-Wallfahrt 2018 – Fotobericht
wallpaper-1019588
Kritische Lücke im FTP-Server ProFTPD
wallpaper-1019588
Neue Stoff-Eigenproduktionen und großer Stoffverkauf bei Fuchs & Kiwi
wallpaper-1019588
Herr Gisler und der Plan B
wallpaper-1019588
Das Ding mit dem Schrebergarten