Gespräch mit dem Stadtrat für Stadtentwicklung

kirchner-3.JPG

Mein heutiger Arbeitstag begann mit einem Besuch durch den stellv. Bezirksbürgermeister von Pankow und Stadtrat für Stadtentwicklung Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Er kam in mein Wahlkreisbüro in der Breiten Straße, letztes Mal besuchten wir ihn in seinem Büro janz weit draußen.
Bei unseren Gesprächen, die ungeachtet sachlicher oder politischer Differenzen in angenehm lockerer Atmosphäre ablaufen, auch weil der Stadtrat ein angenehmer Gesprächspartner ist, tauschen wir Informationen und Meinungen zu aktuellen Entwicklungen im Bezirk aus. Mir ist es wichtig zu erfahren, was die Pankower "Bezirksregierung", das Bezirksamt, in den unterschiedlichen Zuständigkeitsbereichen vorhat. Mit der Stadträtin für Jugend und Immobilien Christine Keil (DIE LINKE) bin ich ja häufig im Gespräch und auch Kulturstadtrat Torsten Kühne (CDU) ist für mich schnell zu erreichen, wenn es notwendig ist.
Heute ging es um die Planungen der HOWOGE in Buch, "Brunnengalerie" genannt, gegen die es bei Anwohnerinnen und Anwohnern Widerstand gibt. Wir sprachen über unsere unterschiedlichen Auffassungen zur Zukunft der Seniorenfreizeitstätte Stille Straße, den Abschluss der Baumaßnahmen in der Oderberger Straße, die divergierenden Positionen von Pankow und Mitte zur Bebauung des Mauerparks und vieles andere mehr. Und beim nächsten Mal können wir dem Gast auch Tee anbieten. Versprochen!

wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
Videopremiere: #labrassbanda #danzn
wallpaper-1019588
27. Mai 2019 – Kernzonen Tala & Khitauli
wallpaper-1019588
Gutes oder böses Plastik? Präsident Abe meldet sich zu Wort
wallpaper-1019588
Verpackung falten