Gesetzentwurf gegen Routerzwang heute verabschiedet

Fritzbox7490Die Kunden von Netzprovidern dürfen in Zukunft ihren Router selbst aussuchen, teilt das Bundeswirtschaftsministerium mit und setzt damit seine Ankündigung vom Frühjahr dieses Jahres um. Das Bundeskabinett verabschiedete heue den Gesetzentwurf zur Abschaffung des Routerzwangs.

Das Gesetz für Funkanlagen und Telekommunikationseinrichtungen (FTEG) soll zukünftig gewährleisten, dass alle Arten von Endgeräten, also Router oder Kabelmodems, von dieser Liberalisierung abgedeckt sind.

Zeit wird es, denn schon vor über zwei Jahren hieß es aus der Politik, der routerzwang würde bald fallen, aber außer neuen Ankündigungen Ende 2014 und im Februar dieses Jahres (Referentenentwurf) und viel Hin und Her dabei passierte bisher nichts.


wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Klassiker Neon Genesis Evangelion bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter
wallpaper-1019588
Aloha aus Berlin - Racebericht Ironman Hawaii 2019 Frauenrennen
wallpaper-1019588
Little Simz: Botschafterin gefunden