Geschicklichkeitsspiel Towers

TowersDas Geschicklichkeitsspiel Towers versetzt den Spieler in die Rolle eines Turmbauers mit dem Ziel, den höchsten Wolkenkratzer der Welt zu bauen. Gebaut werden die Türme mit einem Kran, wobei die einzelnen Blöcke durch Tippen gelöst werden und so zur Entstehung des gewünschten Turms führt. Das Gleichgewicht spielt eine wichtige Rolle beim Turmbau, denn die Blöcke müssen passend aufeinandergestapelt werden, um ein allzu starkes Schwanken und Zusammenbruch zu vermeiden.

Die fertigen Türme können mit Freunden auf Facebook geteilt werden. Je höher der virtuelle Wolkenkratzer desto mehr Punkte gibt es und in einen Highscore führen resultieren, den die Freunde übertreffen können. Begleitet wird der spannende Turmbau durch rhytmische Hintergrundmusik und stilvolle Grafiken. Das Spiel eignet sich für zwischendurch in Pausen oder wenn man im Wartezimmer des Zahnarztes sitzt. Geeignet ist Towers für Menschen aller Altersgruppen, egal ob Kind, Teenager, Erwachsener oder Senior.

Im Google Play Store erhielt Towers eine durchschnittliche Bewertung von 4,1 Sternen, doch kritisiert wird die Werbung die während dem Spiel erscheint. Das Einblenden der Werbung kann nach Angaben eines Spielers durch Deaktivierung der WLAN-Verbindung unterbunden werden. Wer gerne Türme baut und sich dabei mit seinen Freunden messen möchte, dem sei der Download von Towers empfohlen.


wallpaper-1019588
5 Beauty Tools für Haare, Nägel und Make-up
wallpaper-1019588
Richtig bewerben: Recruiter der Spielebranche geben praktische Bewerbungstipps – Interview mit Christoph Hillermann von Deep Silver Fishlabs
wallpaper-1019588
LSG Rheinland-Pfalz: Elternzeit nach dem 3. Lebensjahr des Kindes kann zum Ausschluss von Arbeitslosengeld führen
wallpaper-1019588
Filmkritik zu „Findet Dorie“ (Kino)
wallpaper-1019588
#GRC – Global Reggae Charts – Ausgabe #4 – August 2017
wallpaper-1019588
Montagsfrage 21.08.2017
wallpaper-1019588
Netflix kauft Comiclabel Millarworld
wallpaper-1019588
Duden: Von „a“ bis „80er-Jahre“