Geschichtslosigkeit

Je länger ich lebe, umso deutlicher wird mir meine Verbindung weit in die Vergangenheit hinein genauso auch wie meine Aufgabe, aus dem Geschichtsstrom zu verstärken und zu filtern, was in die Zukunft fließen soll.
Ein Gespräch mit einem orthodoxen Geistlichen klingt für mich noch nach, in dem wir fest stellten, dass gerade die Geschichtsvergessenheit zu Fehlformen der menschlichen Lebensführung führt.
Ganz besonders muss ich an die 68er denken: diese schneiden sich aus Protest von der Vergangenheit ihrer Eltern – und somit all ihrer Vorfahren – ab und zugleich von ihrer Zukunft – Stichwort Abtreibung und Verhütumgsmentalität.
Es braucht also eine Neubesinnung auf Herkunft und Zukunft, um wirklich in der Geschichte verantwortungsvoll zu leben.


Einsortiert unter:Allgemein, Welt Tagged: 68er, Geschichte

wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot Note 9 zum Sparpreis erschienen
wallpaper-1019588
Was essen Marienkäfer?
wallpaper-1019588
#1162 [Review] Manga ~ Ballerina Star
wallpaper-1019588
Laptop Lüfter leiser machen