Geschichtliche Essenz No.178 – Heute vor 100, 50 und 25 Jahren!

aeea2eea4b5c2fa89289e37b1b2db7f1

29. AUGUST 1914

Der politisch rechtsorientierte Reichsverband gegen die Sozialdemokratie teilt mit, dass er seine agitatorische Tätigkeit angesichts der positiven Haltung der Sozialdemokraten zum Krieg einstellen werde. Dabei drückt er die Hoffnung aus, dass künftig eine Bekämpfung der Sozialdemokratie aus politischen Gründen nicht mehr notwendig sein werde.

29. AUGUST 1964

In den türkischen Städten Izmir, Ankara und Istanbul kommt es zu schweren Ausschreitungen. Sie richten sich vor allem gegen die Zypern-Politik der USA. In Izmir stürmen mehrere tausend Demonstranten zahlreiche ausländische Pavillons der Internationalen Messe und zerstören sie völlig.
In der Sowjetunion wird ein Dekret unterzeichnet, das die Wolgadeutschen, die im Zweiten Weltkrieg nach Auflösung ihrer autonomen Republik nach Westsibirien und Kasachstan umgesiedelt wurden, rehabilitiert. Eine Rückkehr in die alte Heimat wird ihnen jedoch verwehrt.

29. AUGUST 1989

Anlässlich des 50. Jahrestages des Kriegsbeginns findet in Frankfurt am Main ein zweitägiger deutsch-polnischer Historiker-Kongress statt.