Geschichtliche Essenz No.166 – Heute vor 100, 50 und 25 Jahren!

6a7214996c445c0f73763250b02c716d

13. AUGUST 1914

Auf Initiative u. a. des deutschen Industriellen und AEG-Vorstandsmitglieds Walther Rathenau wird im Deutschen Reich eine sog. Kriegsrohstoffabteilung eingerichtet. Als Monopolgesellschaft soll sie die Versorgung der Industrie mit Rohstoffen sicherstellen.
Der Vorabdruck des Romans “Der Untertan” von Heinrich Mann in der Münchner Zeitschrift “Zeit im Bild” wird eingestellt. Nach Ansicht der Redaktion ist die Veröffentlichung des gesellschaftskritischen Werkes im Deutschen Reich nicht angebracht.

13. AUGUST 1964

General Jeorjios Griwas, der schon für die Befreiung Zyperns von der britischen Herrschaft gekämpft hatte, wird Befehlshaber der griechisch-zypriotischen Nationalgarde.
Der Irak, Jordanien, Kuwait, Syrien und die Vereinigte Arabische Republik (VAR/Ägypten) unterzeichnen in Kairo einen Vertrag über die stufenweise Verwirklichung eines gemeinsamen Marktes in Arabien.
Anlässlich des dritten Jahrestages der Errichtung der Berliner Mauer findet zwischen 20.00 und 21.00 Uhr in Berlin (West) eine Stunde des Schweigens statt, die dem Gedenken der Opfer der Mauer gewidmet ist.

13. AUGUST 1989

Die libanesische Hauptstadt Beirut erlebt die schwersten Kämpfe seit 14 Jahren.
15 der 131 DDR-Bürger, die sich in der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in Ost-Berlin aufhalten, verlassen freiwillig das Gelände.