geschenke aus der küche – macadamia-kokostrüffel

geschenke aus der küche – macadamia-kokostrüffelund hier eine weiteres Rezept für ein geschenk aus der küche – macadamia-kokostrüffel. Pralinen kann man ja eh immer machen. diese finde ich besonders hübsch durch die roten Kokosflocken die sie ummanteln. die farbe bekommen sie von gemahlenen, getrockneten Erdbeeren – gibt auch noch einen zusätzlichen aromakick. wenn ihr auf den Geschmack gekommen seid und noch mehr trüffel machen wollt findet ihr auf dem blog noch viele andere pralinenideen.

zutaten (ca 25 stück)

  • 200 g zucker
  • 50 ml kokosmilch
  • 100 g butter
  • 100 g weiße schokolade
  • 50 g gesalzene macadamianusskerne
  • 200 g kokosflocken
  • 5 g gefriergetrocknete erdbeeren

macadamianüsse grob hacken, eine auflaufform mit folie oder backpapier auslegen (größe und form sind egal, hat keine relevanz für diepPralinen)

zucker, kokosmilch und butter in einem topf erhitzen und 2 min auf mittlerer hitze köcheln lassen. in der zwischenzeit schokolade brob hacken und dann in die kokosmischung einrühren bis sie geschmolzen ist.

macadamias und 100 g kokosflocken unter die masse rühren. trüffelmasse in die vorbereitete form füllen und über nacht im kühlschrank fest werden lassen.

die erdbeeren fein mahlen, mit restlichen kokosflocken mischen und in einen tiefen teller geben. pralinenmasse aus dem kühlschrank und der form nehmen. in etwa 25 gleich große stücke schneiden oder brechen. in der hand jeweils zu einer kugel formen und im kokos-erdbeergemisch wälzen. in einer luftdichten dose im kühlschrank aufbewahren.


wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?
wallpaper-1019588
80 Jahre Wannseekonferenz