Germania ab Friedrichshafen

Der Bodensee-Airport Friedrichshafen erhält mit der Germania Fluggesellschaft eine weitere renommierte deutsche Airline für das touristische Angebot. Im Auftrag des Touristikunternehmens Thomas Cook wird Germania im Sommerprogramm des Bodensee-Airports Fluggäste beispielsweise auf die Kanarischen Inseln, nach Griechenland, Palma de Mallorca und in die Türkei bringen.

Einmal pro Woche können Passagiere zu den griechischen Zielflughäfen Heraklion und Rhodos fliegen. Auf die beliebteste Ferieninsel Mallorca geht es viermal pro Woche. Das Urlaubsziel Türkei steuert Germania einmal pro Woche an, jeweils dienstags geht es nach Antalya. Zudem stehen einmal wöchentlich Flüge nach Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa auf dem Flugplan. Bodensee Airport


wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
In der Corona-Krise bettelt Madrid bei den Reichen
wallpaper-1019588
Die erste Ausgabe der Tennismeisterschaften “Mallorca Championships” ist abgesagt worden
wallpaper-1019588
Oliver Bernd – Wir lieben das Leben
wallpaper-1019588
Die Regierung wird im April dieses Jahres mit der Zahlung von Mietzuschüssen beginnen