Gerard Depardieu: Pinkel-Skandal im Flugzeug

Gérard Depardieu
Gerard Depardieu | Bild via Fanpix
 

Medienberichten zufolge soll Schauspieler Gerard Depardieu sich vor den Augen anderen Fluggästen der Airline CityJet erleichtert haben. Das bestätigte auch eine Sprecherin der Fluggesellschaft.
Demzufolge soll er stark angetrunken gewesen sein, als er die Maschine betrat. Kurz vor dem Abflug wollte er auf die Toilette, was ihm eine Stewardess verwehrte, da die Maschine gleich abheben sollte. Daraufhin soll er sein Geschäft mitten auf dem Flugzeuggang gemacht haben. Aufgrund dessen musste das Flugzeug seinen geplanten Start abbrechen und wieder zurück in den Parkbereich rollen, damit das Flugzeug sauber gemacht werden konnte.
Ob die Fluggesellschaft nun rechtliche Schritte gegen den 62-jährigen unternehmen wird, ist noch unklar.

wallpaper-1019588
Keine Kutschfahrten mehr zwischen 12:00 und 18:00 Uhr?
wallpaper-1019588
Spiel ohne Regeln - "Varialand" von Selecta
wallpaper-1019588
BAG: keine Zusammenrechnung von mehreren Beschäftigungen nach TVÖD – Wartezeitkündigung
wallpaper-1019588
ALKOHOLFREIEN HEISSGETRÄNKE ZUR WEIHNACHTSZEIT
wallpaper-1019588
Von Kälteeinbrüchen und Kinderfilmen {Wochenende in Bildern}
wallpaper-1019588
SEINSORIENTIERTE KÖRPERTHERAPIE (250): Der Januskopf des Herzens
wallpaper-1019588
Die Kalaschnikow des rumänischen Parlaments
wallpaper-1019588
3 unterschiedliche DIY-Adventskalender für die ganze Familie