George Clooney hat seine Eheurkunde erhalten - Hochzeit mit Amal Alamuddin vermutlich in Italien

George Clooney auf der Berlinale 2014
Hollywoodstar George Clooney und seine Verlobte, Amal Alamuddin, haben kürzlich ihre Eheurkunde erhalten. Das geht aus einer Bekanntmachung in einem Londoner Rathaus hervor.
Diese öffentliche Bekanntgabe (ein Foto davon wurde auf dlisted.com gepostet) ist obligatorisch für alle britischen Staatsangehörigen, die im Ausland heiraten wollen - somit auch für die 36-jährige Anwältin Alamuddin, die allerdings ursprünglich aus dem Libanon stammt. Clooney und Alamuddin werden Gerüchten zufolge in Italien, vielleicht sogar in Clooney's Anwesen am Comer See, heiraten.
Nur vier Monate nach der offiziellen Bekanntgabe ihrer Verlobung, macht das Paar, dass seit 2013 zusammen ist, mit seinen Hochzeitsplänen also ernst. Dass dieser Schritt für einige, in speziellen für seine Schwiegermutter, überraschend kam und auf Widerstand stößt, ließ der 53-jährige jedoch dementieren. Britische Medien hatten erst vor einigen Wochen berichtet, dass Alamuddin's Familie wegen religiösen Bedenken gegen die Eheschließung sei.
Wann genau George Clooney und Amal Alamuddin sich das Ja-Wort geben ist unklar. Letzte Woche feierte die 36-jährige Juristin allerdings ihren Bridalshower, eine Feier die im englischsprachigen Raum von den Brautjungfern für die Braut ausgerichtet wird. Dabei erhält die zukünftige Braut häufig kleine Geschenke. Alamuddin's Bridalshower fand übrigens bei Clooney's Kollegin Ellen Barkin statt, die mit ihm den Film "Ocean's Thirteen" gedreht hatte.
Bild via commons.wikimedia.org (© Siebbi)

wallpaper-1019588
The Misfit of Demon King Academy S2: Neue Infos zu Part 2 bekannt
wallpaper-1019588
Fahrtspiel beim Laufen: Tempotraining für Anfänger und Profis
wallpaper-1019588
#1341 [Review] Manga ~ The Gender of Mona Lisa
wallpaper-1019588
Monstera-Luftwurzeln – so gehen Sie richtig damit um