Gemüse Kuchen

Tja, so ist das, wenn man ein Rezept schreibt, welches man nicht schreiben wollte, aber wiederholt darum gebeten wird. Dann fehlt es an Bildern 🙂 Immerhin hatte ich mir ein paar schnelle Notizen gemacht und es ist kinderleicht nachzukochen, also nehmt die Kids ruhig mit in die Küche! Es ist kein Teig nötig und durch die paar Tropfen Milch und etwas Mehl bekommt der Kuchen eine schneidbare Konsistenz, jedenfalls in einer Kuchenform und am nächsten Tag 😀 Egal, hauptsache es schmeckt euch und vielleicht reicht ja eine kleine Inspiration, damit ihr ebenfalls etwas Neues daraus macht! Viel Spaß beim lesen, anschauen oder ausprobieren 🙂

Zutaten

700 g Kartoffeln
2 Zucchini (300 g)
300 g Hokkaido-Kürbis
2 Zwiebeln, fein gehackt
2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
3 Esslöffel Olivenöl
200 ml Vollmilch
1 Esslöffel Mehl
4 Eier
100 g Käse, gerieben
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Butter/ Margerine zum ausfetten
2 Esslöffel Semmelbrösel
Auflaufform oder Kuchenform (26 cm)

Zubereitung

Pellkartoffeln herstellen, kurz abkühlen lassen und dann Schale abziehen.

Währenddessen den Kürbis abwaschen (bei Hokkaido bleibt die Schale dran), in grobe Würfel schneiden und in einem heißen Topf mit etwas Öl anschwitzen. Die Zwiebeln dazugeben und nach etwa 5 Minuten die gewürfelten Zucchini unterheben. Hitze auf kleine Flamme reduzieren.

Die gepellten Kartoffeln ebenfalls grob würfeln, in den Topf geben, unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Mit Mehl bestäuben, unterrühren und anschließend mit der Milch ablöschen. Eine Minute köcheln lassen und in die gefettete und mit Bröseln ausgestreute Form füllen.

Kleine Vertiefungen in die Masse drücken, die Eier hineinschlagen und mit Käse überstreuen.

Backen (vorgeheizt)

Etwa 35 Minuten bei 180° Grad mit Ober- und Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten (empfohlen), oder 160° Grad Umluft (mittlere Schiene).

Tipps

  • Wer es gerne etwas handfester möchte, schneidet etwa 200 g gekochten Schinken in Quadrate und hebt diese unter die Gemüsemasse, bevor diese in die Form kommt.
  • Durch den Wegfall von fetthaltigen Zutaten ist dies ein leichtes und gesundes Gericht.
  • Im Prinzip kann man jedes Gemüse verwenden. Es ist nur darauf zu achten, dass es nach der Reihenfolge des Gargrades angedünstet wird, damit empfindliches Gemüse nicht zerfällt und an Vitaminen verliert.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Gemüse nicht gar ist, bevor es in den Ofen kommt. Der Kuchen ist fertig, wenn die Eier durchgegart sind!

Gemüse Kuchen

Bitte bleibt alle lecker, Arno …


wallpaper-1019588
YouTube bald noch mehr Werbeanzeigen bei kostenlosen Nutzern
wallpaper-1019588
Modern Warfare 2 geschlossene Beta auf Steam mit mehr als 110K gleichzeitigen Spielern
wallpaper-1019588
The Department of Truth – Band 1
wallpaper-1019588
Modern Warfare 2 Beta – Infinity Ward will „Live“ gegen Hacker vorgehen