Gelesen: Apocalypsis I von Mario Giordano

Hallo zusammen!
Sorry, dass ich gestern nichts von mir hören lassen hab, ich wollte Euch ja das tolle Paket präsentieren, aber das werde ich jetzt am Wochenende nachholen, versprochen :o) Heute gibt´s erstmal noch eine Rezi und wahrscheinlich einen Freitagsfüller!
Gelesen: Apocalypsis I von Mario GiordanoEckdaten
Taschenbuch, 624 Seiten
Lübbe; 2. Auflage vom April 2012
ISBN: 978-3404166534
Euro (D): 8.99
bei Amazon
Inhalt
Papst Johannes Paul III. ist zurückgetreten und spurlos verschwunden. Der Journalist Peter Adam stellt Nachforschungen an. Er stößt auf einen Orden, der seit Jahrhunderten gegen die Kirche arbeitet: Die Träger des Lichts. Die Verschwörer wollen den Weltuntergang herbeiführen. Sie stützen sich auf die Prophezeiung des Malachias: Der letzte Papst wird sich den Namen "Petrus II." geben. Mit ihm soll das Ende aller Tage kommen. Der vorletzte Name auf der Liste des Malachias ist der Name des verschwunden Papstes - Johannes Paul III. Peter stößt auf ein weiteres Geheimnis: Seine leiblichen Eltern sollen bei einem Unfall ums Leben gekommen sein. Doch tatsächlich gehörten sie einst zu den Trägern des Lichts. Peters eigene Vergangenheit ist eng mit den dunklen Mächten verbunden: Für die Verschörer ist offenbar er selbst der Schlüssel zur Apokalypse. (amazon.de)
Meine Meinung
Zugegeben, Dan Browns Kirchenthriller fand ich zwar vom Thema her interessant, aber der schleppende Schreibstil und die Tatsache, dass ich den ersten Teil zwei Mal abgebrochen habe, haben mich gegenüber diesem Genre etwas skeptisch werden lassen. In dem Sinne: nur gut, dass es Mario Giordano gibt!
Apocalypsis ist der erste multimediale und interaktive Thriller, davon ist allerdings in der Taschenbuchausgabe bis auf ein paar Abbildungen nichts mehr zu merken. Aber ganz ehrlich, mir hat das beim Lesen auch überhaupt nicht gefehlt und ich sehe es auch nicht ganz ein, für die paar Special Effects am Ende mehr zu bezahlen. Das muss allerdings jeder für sich entscheiden!
Das Tempo ist gigantisch hoch, es vergeht keine Seite, auf der nichts passiert, was nicht in irgendeiner Weise die Story voran und die Spannung auf die Spitze treiben würde. Ich war am Anfang durchaus etwas skeptisch, ob das Tempo gehalten werden kann und wurde dann insofern überrascht, dass das Tempo sogar noch gesteigert wurde. Mario Giordano beherrscht sein Handwerk, das merkt man diesem Buch an. Er schreibt ungeheuer flüssig und fesselnd, sodass die gut 600 Seiten im Nu beim Lesen verfliegen.
Das Szenario rund um die Kirche, Satan und allerhand Verschwörungstheorien ist zugegebener Maßen ein wenig abgehoben und dürfte nicht jedermanns Sache sein. Was da zum Teil an die Oberfläche gebracht wird, ist manchmal ganz schön haaresträubend, im Sinne von spannend, an anderer Stelle wieder ein wenig so abgehoben, dass es schon fast unglaubwürdig scheint. Generell ist die Handlung aber actionreich und lässt dem Leser keine noch so kleine Verschnaufpause, im Grunde wie ein sehr gut gemachter Kino-Blockbuster.
Der Stoff könnte durchaus Kritiker auf den Plan rufen und bringt sicherlich auch den ein oder anderen ins Grübeln. Ob da ein Fünkchen Wahrheit drin steckt? Es bleibt dem Leser selbst überlassen, sich das für sich herauszufinden, denn wie gesagt, die Grenze zwischen Realität und Fiktion verwischt sehr oft.
Der tragende Protagonist, Peter Adam, hat es wirklich nicht leicht und ist ein wahrlich "kaputter" Typ. Offen gesagt erinnert er mich aber gewaltig an einen anderen Herren, der sich auch schon durch ganz gewaltige Verschwörungstheorien rund um Kirche und Illuminaten schlagen musste. Allerdings tut das der Sympathie für mich keinen Abbruch, er ist ein geheimnisvoller, zum Teil schwieriger Mensch, aber er passt auch irgendwie genau in dieses Abenteuer hinein.
Bewertung
Mein Fazit fällt, trotz Vorbehalten gegenüber Kirchenthrillern, sehr positiv aus. Das Buch hat alles, was eine spannende und fesselnde Geschichte braucht, daher kann man die gelegentlichen Übertreibungen auch gut verkraften. Von mir gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung, ob nun in elektronischer Form oder gedruckt, das muss jeder selber wissen.
Ich gebe volle 5 Sterne *****


wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland
wallpaper-1019588
Warum hecheln Hunde?
wallpaper-1019588
Tempel von Angkor
wallpaper-1019588
Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten, die man betreiben kann?