Gelebter Antisemitismus der CDU

Die Heucheleien der Unionsfunktionäre sind soeben verklungen da frönen sie wieder ungeniert ihrem eigenen Antisemitismus in der CDU:
Die JU hat einen Antrag beschlossen, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen.
Die Antworten der CDU Experten folgte umgehend:
  • „Verhindert den Friedensprozess“
  • Verhindert die 2-Staaten-Lösung.
Ich reibe mir die Aufen und frage die CDU:
  • Welchen „Friedensprozess? Den, den Arafat und die Hamas mit Bomben vorantreiben?
  • Welche Lösung? Wieso 2 Staaten? Behauptet Ihr nicht fortwährend, die Einigung Europas sei der einzige Weg zur Verhinderung von Krieg? Diffamiert Ihr das Denken in Staaten und Völkern nicht unentwegt als völkisch?
Wieso akzeptieren die EU-Funktionäre völkisches Denken arabischer Stämme?Und wieso glauben sie der Mär es gebe ein palästinensisches Volk?
Gelebter Antisemitismus der CDU
Gelebter Antisemitismus der CDU