Geld verdienen im Internet mit Affiliate Partnerprogrammen

Geld verdienen im Internet mit Affiliate PartnerprogrammenEs ist der Traum vieler Onliner, nicht nur im Internet präsent zu sein, sondern hier auch den gesamten Lebensunterhalt zu verdienen. Und es darf auch durchaus noch ein bisschen mehr sein. Aber oftmals kommt schon nach kurzer Zeit die Ernüchterung und man sitzt vor seinen Webseiten und ist der einzige Besucher. In einer kleinen Artikelserie möchte ich zeigen, wie man mit Affiliate Partnerprogrammen im Internet Geld verdient.

Eine Idee ist der Anfang, aber es Bedarf noch viel mehr, um daraus auch Kapital zu schlagen. Die folgenden Punkte werden in den kommenden Artikeln dieser kleinen Serie behandelt und sollen einen erfolgreichen Einstieg in das Affiliate Marketing ermöglichen.

  1. Die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start im Affiliate-Marketing.
  2. Aller Anfang ist schwer. Wer den Schritt in die Selbständigkeit wagt, sollte gewisse Voraussetzungen erfüllen. Manche lassen sich erlernen und andere müssen bereits vorhanden sein. Das schließt sowohl rechtliche Voraussetzungen als auch Charaktereigenschaften ein.

  3. Die Affiliate-Marketing Idee und wie man sie internettauglich macht.
  4. Eine Idee ist schon fast die halbe Miete. Diese muss nun aber auch umgesetzt werden und im Internet funktionieren. Nicht alles lässt sich im WWW realisieren, aber vieles ist möglich. Es gibt Produkte und Dienstleistungen, für die das Internet geradezu prädestiniert ist. Hier ist in den meisten Fällen aber auch eine große Konkurrenz anzutreffen. Es gilt daher besonders die ungewöhnlichen Ideen auf ihre internettauglichkeit zu überprüfen oder diese an das Internet und dessen Eigenschaften anzupassen.

  5. Die Erstellung der Affiliate-Marketing Webseite und/oder Landingpage.
  6. Die Webseite ist die Ladentür, durch die der Kunde das Geschäft betritt. Man kann diese durchaus mit einem realen Ladengeschäft vergleichen. Hier gibt es auch viele Dinge zu beachten, damit der Kunde das Geschäft nicht wieder direkt verlässt. Conversions ist das Zauberwort, das in diesem Artikel eine große Rolle spielt. Stimmt die Conversion-Rate nicht, kann auch die Kasse nicht stimmen.

  7. Wie findet man die passenden Affiliate-Partnerprogramme?
  8. Im Affiliate-Marketing wird nur in den seltensten Fällen auf eigene Produkte zurückgegriffen. Umso wichtiger ist es, die richtigen Partnerprogramme zu finden. In den unterschiedlichen Netzwerken sind diese zahlreich vorhanden, aber nicht automatisch auch für die eigene Idee verwendbar. Wo finde ich meine Partnerprogramme und nach welchen Kriterien sollte ich sie auswählen? Das ist eine Kernfrage in diesem Artikel.

  9. Marketing und Werbung für die eigene Affiliate-Marketing Webseite.
  10. Hat man eine gute und funktionierende Webseite im Internet, dann benötigt man noch etwas ganz wichtiges. Jeder Ladenbesitzer würde jetzt sagen, die Kunden können kommen. Das ist im Internet zwar auch nicht anders, aber das Zauberwort lautet hier: Traffic! Allerdings ist es nicht sinnvoll Traffic um jeden Preis zu bekommen. Das legt schlimmstenfalls nur den Webserver lahm. Viel wichtiger ist qualitativ hochwertiger Traffic. Lieber 10 Kunden, von denen einer kauft, anstatt 100 Kunden, die nur zum Gucken kommen.

  11. Rechtliche Probleme im Affiliate-Marketing und wie man sie vermeiden kann.
  12. Sind die ersten Euros in der Kasse gelandet, kann es schon zu rechtlichen Problemen kommen. Dieses Thema ist sehr komplex und kann nicht in einem Artikel zusammengefasst werden. Allerdings sollen hier die wichtigsten Punkte angesprochen werden, die am häufigsten zu teuren Abmahnungen führen. Abmahnung ist auch nicht gleich Abmahnung. Hier gibt es durchaus Unterschiede und man kann teure und auch “günstige” Abmahnungen bekommen. Welche Unterschiede es hier gibt und wie man sich weitgehend schützt, ist das Thema des letzten Artikels der Artikelserie.

Das Affiliate-Marketing ist ein sehr komplexes Thema und dennoch gibt es in diesem Segment sehr viele erfolgreiche Affiliates, die sehr gut verdienen. Sehr gut ist sicherlich eine relative Angabe, aber 10.000 EUR und mehr sind für viele ein ganz normales Einkommen. Der Anfang ist schwer und viele schmeißen schon nach kurzer Zeit hin, weil sich keine sichtbaren Erfolge einstellen. Geduld ist eine ganz wichtige Eigenschaft, die jeder künftige Affiliate-Marketer besitzen oder zumindest erlernen sollte.

Vielleicht kann diese kleine Artikelserie über Affiliate-Marketing und Partnerprogramme dem einen oder anderen sehr hilfreich sein und verhindern, das eine interessante und vielversprechende Idee zu früh aufgegeben wird.

Foto: © Iosif Szasz-Fabian – Fotolia.com

wallpaper-1019588
Außerirdisch invasierendes Zeitgespringe
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
SEX IN DER WÜSTE by Ef You – 200 Minutes of funky Summer Tunes with some Reggae, Dub, Funk, Brazil, Breaks, HipHop, Soul, Cumbia, Afro, Jazz Tracks for FREE DOWNLOAD
wallpaper-1019588
Migrationspakt
wallpaper-1019588
Nählexikon – Näh-ABC: Die wichtigsten Nähbegriffe schnell erklärt
wallpaper-1019588
These New Puritans: Himmel und Hölle
wallpaper-1019588
Happy Birthday an die Elder Scrolls-Reihe: Morrowind gibt es nur heute noch für umme
wallpaper-1019588
MOTOWN 100 Originals MIX