Gefüllte Putenbrust mit Mango-Chutney

Gefüllte Putenbrust mit Mango-ChutneyWer meinen Blog und meine Rezepte ein wenig verfolgt, dürfte schon gemerkt haben, dass ich ständig auf der Suche nach neuen Rezepten und leckeren Gerichten bin, die ich zuvor noch nicht zubereitet habe.
Seit ich im März letzten Jahres in meine neue Wohnung gezogen bin, hat es sich so eingebürgert, dass meine lieben Freundinnen und ich gemeinsam bei mir kochen und hierbei immer neue Rezepte, Gewürze oder Lebensmittel ausprobieren. Mittlerweile treffen wir uns mindestens einmal im Monat zum "kulinarischen" Mädelsabend und haben dabei super viel Spaß.
Gestern war es wieder einmal so weit und wir stellten zusammen meine Küche auf den Kopf.
Auf unserem Speiseplan stand "Gefüllte Putenbrust mit Mango-Chutney", denn Mango-Chutney wollte ich eigentlich im Sommer schon einmal machen, da ich finde, dass es super gut zu Gegrilltem passt. Leider haben wir im Sommer ziemlich wenig gegrillt, weshalb ich einfach nicht dazu kam.
Ich muss sagen, dass ich beim Chutney etwas improvisiert habe und die Zutaten verwendet habe, die ich mir zu Mango sehr gut vorstellen konnte. Dazu zählte unter Anderem auch Ingwer, denn ich bin momentan ein absoluter Ingwer-Fan.
Als Beilage zum Hühnchen gab es leckeres Ciabattabrot und wie immer einen knackigen Salat.
Uns hat es sehr lecker geschmeckt, beim nächsten Mal werde ich aber die Hühnchenbrust etwas mehr würzen, denn die Füllung gab nicht so viel Geschmack ab, wie gedacht.
Hier kommt das Rezept:
"Gefüllte Putenbrust mit Mango-Chutney"
Zutaten (für 3 Personen)
3 Putenbrüste (Hähnchen geht natürlich auch)
2 reife Mangos
3 Frühlingszwiebeln
ein kleines Stück Ingwer
1 Kugel Mozzarella
etwas Weißwein
etwas Weißweinessig
2 TL brauner Zucker
Pfeffer
Salz
Brathähnchengewürz
etwas Gemüsebrühe
Zubereitung
Zuerst habe ich die Hühnchen zubereitet, da sie für ca. 20 Minuten in den Ofen müssen.
Hierfür die Brüste abspülen und gut trocken tupfen, anschließend an der breitesten Seite eine Tasche einschneiden. Von beiden Seiten (die Innenseite mit der Tasche nicht vergessen) mit Pfeffer, Salz und Hähnchengewürz würzen und zur Seite stellen.
Eine der Mangos schälen und in feine Würfel schneiden. Mozzarella ebenfalls würfeln und mit der Mango mischen. Die Füllung nun in die Taschen der Putenbrüste geben und gut mit Schaschlik- oder Holzspießen verschließen.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Putenbrüste scharf anbraten und anschließend in eine Auflaufform geben, Weißwein und Brühe hinzugießen und für ca. 15-20 Minuten bei 180° Heißluft garen.
Gefüllte Putenbrust mit Mango-ChutneyWährend die Putenbrüste im Ofen sind, das Chutney zubereiten. Hierfür die 2. Mango schälen und fein Würfeln, die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, den Ingwer schälen und ebenfalls fein würfeln.


Die Zwiebeln und den Ingwer in einem Topf anbraten und mit Weißwein ablöschen. Nun die Mangowürfel hinzufügen und kurz köcheln lassen.
Mit Essig und braunem Zucker abschmecken und abkühlen lassen.
Zusammen mit den Putenbrüsten, ggf. Salat und Brot servieren.
Bon Appétit!


wallpaper-1019588
Neues „Essen auf Rädern“-Einsatzfahrzeug gesegnet
wallpaper-1019588
Eine eigene Nextcloud Release 13 Installation auf dem Raspberry Pi macht Dropbox überflüssig!
wallpaper-1019588
Selbstwertgefühl: das wichtigste Gefühl in deinem Leben
wallpaper-1019588
Die CYCLINGWORLD setzt erneut Maßstäbe
wallpaper-1019588
Einfach cool – So war es bei Yung Hurn beim Jetztmusik Festival in Mannheim
wallpaper-1019588
South Park: Die rektakuläre Zerreissprobe - Die Playthrough-Serie #11
wallpaper-1019588
Barry M Flawless Chisel Cheeks Contour Cream Kit
wallpaper-1019588
Die Lügen der Massenmedien erhalten den Altparteien die Macht und fördern den Glauben an einer fehlgeleiteten Politik