Gedanken eines Entwicklers

Ich werde echt noch wahnsinnig. Ende Dezember habe ich mit der Entwicklung meiner neuen Website angefangen. Nun haben wir Anfang Februar und eigentlich könnte ich mit dem Ergebnis zufrieden sein. An der ein oder anderen Stelle ist noch ein Bug und am Content Management System könnte man noch arbeiten, aber ansonsten ist das Ganze in Ordnung. Allerdings bin ich irgendwie nicht zufrieden. Ich surfe viel im Internet und gucke mir andere Auftritte im World Wide Web an und muss sagen, dass mir meiner auf einmal nicht mehr so sehr gefällt. Spinne ich jetzt oder was?

Auf einmal erscheint mir meine Seite nicht mehr so schlicht und übersichtlich, wie ich eigentlich dachte. Das war vor gut zwei Wochen noch anders. Auch mein Code kommt mir auf einmal total schlecht vor. Ist das alles nur Einbildung? Gehe ich zu hart mit mir selbst ins Gericht oder bewerte ich meine Leistung doch richtig und ist das was ich in den letzten Wochen so erstellt habe tatsächlich einfach nur schlecht? Werde ich mehrere Stunden der Arbeit nun in den Sand setzen und einfach nochmal neu anfangen? Momentan sieht es so aus.
Allerdings wäre es übertrieben, wenn ich sagen würde das meine bisherige Arbeit umsonst war. Ich habe wieder viel gelernt und das ist ja eines der Hauptgründe, weshalb ich auch privat programmiere.
Zum Schluss möchte ich Euch einfach mal den aktuellen Stand meiner Website zeigen. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr ja gerne mal Eure Meinung in den Comments dazu abgeben.

Gruß Twaldigas

 

Gedanken eines Entwicklers

Startseite

Gedanken eines Entwicklers

Übersicht der Spiele-Berichte