Gebratenes Huhn mit Ei

image_pdfimage_print

Huhu meine Lieben!

Was war zuerst ( am Teller ) das Huhn oder das Ei?

Gebratenes Huhn mit Ei   Save Drucken Zubereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 20 Minuten Gesamtkochzeit 25 Minuten   Autor: Bodyholic Rezept Typ: Fleisch & Gemüse Zutaten
  • 100g Gurke
  • 140g Karotte
  • 5g Knoblauch
  • 40g Jungzwiebel
  • 150g Hühnchenbrust ohne Haut
  • 5g Kokosöl
  • 5g Olivenöl
  • 5g Sesam
  • Etwas Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken
Zubereitung
  1. Karotten waschen und mittels Reibe in keine Raspeln schneiden.
  2. Gurke ebenfalls waschen und zerkleinern - habe meinen Gemüseschneider dafür verwendet.
  3. Jungzwiebel und Knoblauch zerkleinern. Zusammen mit etwas Kokosöl und den Karottenraspeln in eine Pfanne geben und für ca. 2 Minuten auf mittlerer Temperatur braten.
  4. Hühnchenbrust hinzugeben und weitere 6-7 Minuten auf mittlerer Stufe braten.
  5. Sesam hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Nun für ca. 5-6 Minuten bei 200 Grad in den Backofen geben.
  6. Etwas Olivenöl in eine zweite Pfanne geben und ein Ei hinzugeben - ca. 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Gemüse am Teller verteilen, Hühnchenbrust hinzugeben und mit dem Spiegelei belegen.
Nährwertinformationen Portionsgröße: für 1 Person / Kalorien: 369kcal Fett: 17g Kohlenhydrate: 10g Ballaststoffe: 6g Eiweiß: 43g Cholesterin: 229mg 3.3.3077

DSC07566

DSC07550

DSC07552

DSC07555

DSC07553

DSC07557

DSC07559

DSC07567


wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Schneeschaum“
wallpaper-1019588
Wutrichter weggebloggt
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Klimaschutz bedeutet für die Politik Volksabzocke und Gesellschaftsumbau
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 15
wallpaper-1019588
Kekstraditionen auflockern
wallpaper-1019588
Argentinien – die besten Strände in der Nähe von Buenos Aires