Gebratener Ziegenkäse im Schinkenmantel an warmem Tomatensalat - Fried Goat Cheese Wrapped in Bacon Served With Warm Tomato Salad

Gebratener Ziegenkäse im Schinkenmantel an warmem Tomatensalat - Fried Goat Cheese Wrapped in Bacon Served With Warm Tomato Salad
Nach einer ganzen Zeit, in der es vorwiegend thailaendische Kueche gab, haben wir grossen Appetit auf frische Salate und Kleinigkeiten, die man in Thailand nicht so einfach bekommt. Dieses Gericht mit Ziegenkaese, der in Schinken gewickelt und in der Pfanne gebraten wird, ist ein Blitzrezept und mit dem Salat ein netter kleiner Snack oder eine feine Vorspeise.
Wunderbar ist der Ziegenkaese auch, wenn er mit Rucola und Rote Bete serviert wird. Rote Bete habe ich erst in den letzten Jahren fuer mich wiederentdeckt – als Kind fand ich sie absolut schrecklich. Sie schmecken mir jetzt am besten, wenn sie, in Aluminiumfolie eingewickelt, lange im Backofen gegart werden. Man kann sie dann warm mit Kraeuter-Crème fraîche oder Kraeuterquark oder einfach mit Butter und Kraeutern wie Thymian und Majoran anrichten oder eben, wie hier, abkuehlen lassen und als Salat geniessen.
After a long period with mostly Thai food we are enjoying fresh salads and small meals which are difficult to find in Thailand. This dish with goat cheese, wrapped in bacon and fried in the pan, is done in a few minutes. Served with a salad, it is a nice little snack or a fine entrée.
The goat cheese is also excellent when served with arugula and beet-roots. I only discovered some years ago how tasty beets are. As a child, I hated them with passion. Now, I love them, especially when they are wrapped in aluminum foil and slowly roasted in the oven. They can then be served warm with an herbed crème fraîche, or with curd cheese and herbs. Or like in this recipe, let them cool, cut into slices and serve as a salad.
Gebratener Ziegenkäse im Schinkenmantel an warmem Tomatensalat - Fried Goat Cheese Wrapped in Bacon Served With Warm Tomato Salad
Gebratener Ziegenkäse im Schinkenmantel an warmem Tomatensalat
Dressing:
1 TL scharfer Senf
1 TL Honig
½ TL Salz
Schwarzer oder weißer Pfeffer, frisch gemahlen
1 EL Himbeeressig
1 EL Balsamico weiß
3 EL Olivenöl
1 EL Walnussöl
2 EL Petersilie, gehackt
Tomatensalat:
6 mittelgroße Tomaten, geachtelt
1 EL Grün von Frühlingszwiebeln, gehackt
Etwas Olivenöl
Etwas Thymian, gerebelt
Ziegenkäse:
4 Scheiben Ziegenweichkäse (je 2 – 3 cm dick, von der Rolle) entspricht 100 g
4 Scheiben Frühstücks- oder Schinkenspeck nach Wahl
½ EL Olivenöl
Alternative zu den Tomaten:
2 Stück Rote Bete, im Ofen gegart (bei 200° ca. 90 Minuten, lohnt sich nur für größere Portion), abgekühlt und dann geschält und in Scheiben geschnitten
2 Handvoll Rucola, geputzt (am besten kleinblättrigen Rucola nehmen)
Zuerst das Dressing herstellen. Dazu alle Zutaten außer der Petersilie in ein Schraubglas geben und kräftig schütteln. Erst vor Gebrauch die gehackte Petersilie untermischen.
Wenig Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Tomaten, Thymian und Frühlingszwiebeln zugeben und für etwa 2 Minuten warm werden lassen.
Auf zwei Tellern anrichten und mit je 2 EL des Dressings beträufeln.
Die Frühstücksspeckscheiben nebeneinander auf der Arbeitsfläche ausbreiten und jeweils ein Stück Ziegenkäse in die Mitte legen. Den Käse im Speck einwickeln.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Teile darin bei gut mittelgroßer Hitze auf beiden Seiten anbraten. Der Speck soll gebräunt sein und der Käse weich und schon leicht zerlaufen.
Auf den Tellern mit dem warmen Tomatensalat anrichten und mit Weißbrot servieren.
Gebratener Ziegenkäse im Schinkenmantel an warmem Tomatensalat - Fried Goat Cheese Wrapped in Bacon Served With Warm Tomato Salad
Fried Goat Cheese Wrapped in Bacon Served With Warm Tomato Salad
Dressing:1 tsp strong mustard1 tsp honey½ tsp saltBlack or white pepper, freshly ground1 tbsp raspberry vinegar1 tbsp balsamic vinegar, white3 tbsp olive oil1 tbsp walnut oil2 tbsp parsley, chopped
Tomato Salad:6 Tomatoes, medium size, cut into eighths1 tbsp greens from spring onions, choppedSome olive oilSome Thyme, rubbed
Goat Cheese:4 slices of goat cheese, each about 2 cm thick4 slices of bacon½ tbsp olive oil
Alternative to Tomatoes:2 beet-roots, roasted in the oven (wrapped in aluminum foil and baked for 90 minutes at 200°C), peeled and cut into slices2 handful of rocket salad, the kind with small leaves, washed.
First, make the dressing. Put all ingredients, except parsley, into a screw-top jar and shake well. Add chopped parsley immediately before use.
Heat some olive oil in a pot or pan, add tomatoes, thyme and spring onions and cook on medium to low heat for about 2 minutes.
Arrange tomatoes on two plates and sprinkle each portion with 2 tbsp of the dressing.
Spread the bacon slices out on a board, place one slice of goat cheese in the center of each bacon slice and wrap the cheese.
Heat some oil in a pan, using medium heat, and fry the wraps on both sides until the bacon is brown and the cheese starts to melt.
Add to the warm tomato salad and serve with fresh white bread.
If you serve the dish with beet-roots, arrange rocket salad and sliced beet-roots on two plates and add 2 tbsp of the dressing to each portion.
.

wallpaper-1019588
3 Whirlpools für luxuriöse und entspannende Momente im Außenbereich
wallpaper-1019588
Blumenkästen aus Holz: 3 naturbelassene Blumenkästen für einen natürlichen Außenbereich
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Leseverhalten?
wallpaper-1019588
Die 5 schönsten Blumenkästen für bunte Vielfalt auf dem Balkon