Gebratener Chinakohl

comp_CR_IMG_7619_Gebratener_Chinakohl

Unser Garten beschenkt uns dieses Jahr – jetzt, Mitte Dezember!!! – immer noch mit reichlich Chinakohl, weshalb wir nach anderen Versionen zum Zubereiten suchten.
Fündig geworden sind wir bei EatSmarter.

Zutaten:

  • 1 Chinakohl, ca. 500 g
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Sesam, geröstet
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Teriyaki-Sauce
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Chinakohl vierteln und in Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Die etwas dickeren weißen Teile des Chinakohls zu den Zwiebeln in die Pfanne geben, unter gelegentlichem Rühren ca. 3 – 4 Minuten braten. Den restlichen Chinakohl ebenfalls in die Pfanne geben und ca. 1 Minute braten. Mit Teriyaki-Sauce, Salz und Pfeffer würzen.

Sofort servieren, dann hat der Chinakohl noch Biss.

comp_CR_IMG_7612_Gebratener_Chinakohl



wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht