Gebackene Holunderblüten

Mmmhhh! What’s that fantastic smell?Gebackene Holunderblüten
Es ist wieder Holunderblüten-Zeit und diese Zeit sollte man unbedingt dazu nutzen, um daraus verschiedenste Köstlichkeiten zu zaubern. 
Gebackene Holunderblüten
Zutaten (Für 2 Portionen):
80g Mehl15g Zucker1 Prise Salz10ml Öl100ml Milch1 Ei5 Holunderblüten (voll aufgeblüht, mittlere Größe)20g Butterschmalz oder ButterStaubzucker zum Bestreuen
Rezept:
Aus Mehl, Zucker, Salz, Öl, Milch und Ei einen Teig anrühren. Ist der Teig zu flüssig, einfach etwas Mehl hinzugeben. Ist er zu dick, etwas Milch hinzugeben. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Holunderblüten durch den Teig ziehen und im Butterschmalz backen bis der Teig gold-braun wird.
Gebackene HolunderblütenGebackene Holunderblüten
Die fertig gebacken Blüten auf Tellern anrichten und mit Staubzucker bestreuen. Wenn man möchte kann man auch noch etwas Zimt oder ungesüßten Kakao darüberstreuen.
Bei den gebackenen Holunderblüten, werden nur die im Teig befindlichen Teile gegessen. Man könnte theoretisch auch die Stängel essen, diese schmecken allerdings nicht besonders.
Gebackene Holunderblüten

wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Der ehemalige Sizarr-Sänger Fabian Altstötter zeigt den ersten Einblick in sein Soloprojekt Jungstötter
wallpaper-1019588
Schrill, schriller, Lotz
wallpaper-1019588
Prinzipale Normenkontrolle vs Inzidente Normenkontrolle
wallpaper-1019588
Skincare-Basics // Emulsionstypen
wallpaper-1019588
Nokia 7.1: So bekommt ihr das Update auf Android 9 Pie
wallpaper-1019588
Schweizer wünschen sich günstige Handy-Abos und Swisscom verliert Marktanteile
wallpaper-1019588
Hab gegoogelt, ob es schlecht für einen PC ist,...