Gastbeitrag: Orangen-Mohntorte von Dinner4Friends

Es freut mich sehr, dass ich heute meinen ersten Gast in diesem Jahr am Blog begrüßen darf. Vielleicht kennen sie ja einige von euch: Johanna und ihren Blog Dinner4Friends. Sie vertritt mich mit ihrer leckeren Orangen-Mohntorte hier und ich kann euch eines sagen: Allein schon die Bilder laden dazu ein, die Torte nachzumachen. Also bei mir steht sie ab sofort auf dem Programm. Und damit ihr sie auch gleich kennen lernen könnt, hat sie sich ein wenig vorgestellt. 

Orangen MohntorteBevor ich mein „Szepter“ für heute aber aus der Hand gebe, möchte ich mich noch ganz herzlich bei dir, Johanna, bedanken, dass du dich bereit erklärt hast, mir ein wenig unter die Arme zu greifen. Da es momentan ein Projekt gibt, welches jetzt umgesetzt werden möchte, bin ich wirklich froh, dass du mit deiner Mohntorte hier die Vertretung machst. Und ich hoffe, dass ich mich auch bald mal dafür revanchieren darf bei dir. Euch da draußen wünsche ich nun viel Spaß mit Johanna und ihrem Rezept. Am Sonntag kommt dann auch schon der nächste Gast. Lasst euch überraschen.

Orangen MohntorteHeute darf ich für den lieben Kevin hier einen Beitrag schreiben. Und das freut mich außerordentlich! Wer ich bin? Johanna von Dinner4Friends, einer bayerischen Foodbloggerin, die seit einiger Zeit mit Mann, Kind und Blog in Wien lebt. So, aber jetzt möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und euch das köstliche Rezept zeigen, das ich euch heute mitgebracht habe. Es ist eine winterliche Orangen-Mohntorte. Und ich sage euch, sie schmeckt einfach bombastisch! Ich bin ja bei Zitrusfrüchten in Kuchen und Torten immer ein bisschen vorsichtig, aber hier, in Kombination mit dem Mohnkuchen, schmeckt es einfach fantastisch!


Orangen-Mohntorte   Drucken Zubereitungszeit 2 Stunden 50 mins Backzeit 55 mins Gesamtzeit 3 Stunden 45 mins   Author: Johanna Lindl Ergibt: 12 Stück Zutaten
  • 140 g Margarine
  • 4 Bio-Orangen (evtl. noch 1-2 mehr)
  • 700 g Zucker
  • 300 g Mehl (universal)
  • 90 g gemahlener Mohn
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 70 ml Milch
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse (Zimmertemperatur)
  • 50 g Staubzucker
Zubereitung Für die Torte:
  1. Eine Springform (à 24 cm) mit Backpapier auskleiden und mit Margarine bepinseln. Backofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Margarine auf Zimmertemperatur erwärmen. 2 Orangen heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Dann den Saft auspressen, damit ungefähr 120 ml Orangensaft herauskommen. In einer großen Schüssel 400 g Zucker, Mehl, Mohn, Backpulver und Salz miteinander vermischen. In einer zweiten Schüssel Eier, Butter, Orangensaft und Milch zu einem homogenen Teig rühren. Nach und nach die Mehl-Mohnmischung dazu geben und alles zügig zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Den Teig in die Springform füllen und schön glattstreichen und auf der mittleren Schiene im Ofen für 50-55 Minuten backen. Am Schluss die Stäbchenprobe machen. Wenn der Kuchen fertig ist, dann erst rund 15 Minuten in der Form auskühlen lassen, danach vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und mindestens 2 Stunden (eventuell auch über Nacht) auskühlen lassen.
  3. Inzwischen den Orangensirup herstellen, der zu einem Teil verwendet wird, um den Kuchen zu tränken, aber auch um die Frischkäsecreme zu aromatisieren.
Für den Orangensirup:
  1. Zwei Orangen heiß waschen, trocken abreiben und die Schale hauchdünn in 3-5 Zentimeter lange und 1 Zentimeter breite Streifen schälen. Dann den Saft aus diesen Orangen auspressen. In einem Topf 250 ml Wasser, 300 g Zucker und den Orangensaft so lange erhitzen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Nun die Orangenschalen dazugeben und den Sirup 8-10 Minuten einkochen lassen. Die Orangeschalen sollten durchscheinend sein und der Sirup dickflüssig. Die Orangenschalen vorsichtig aus dem Sirup fischen und auf einem flachen Teller einzeln ausbreiten und 60 ml vom Sirup abmessen und zur Seite stellen. Den restlichen Sirup ebenfalls abkühlen lassen.
  2. Den abgekühlten Kuchen mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen und 60 ml Orangensirup auf den Mohnkuchen verteilen.
Für die Frischkäsecreme:
  1. Frischkäse, Staubzucker und den abgekühlten Sirup miteinander verrühren bis eine glatte Masse entstanden ist. Die Creme dann auf dem Mohnkuchen verteilen und zum Schluss die kandierten Orangeschalen schön darauf verteilen.
3.5.3226
 

Orangen MohntorteFertig ist ein kleines, aber echt einfaches, winterliches Werk für die Kaffeetafel. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und noch eine schöne Zeit hier bei Kevin!

Liebe Grüße

Johanna
von Dinner4Friends

Der Beitrag Gastbeitrag: Orangen-Mohntorte von Dinner4Friends erschien zuerst auf Law of Baking.