Gassi

Asterix in BerlinDer Hund ist heute nicht sehr initiativ, schnuppert nur, hält sich in meiner Nähe auf – und so kann ich in Ruhe meinen Gedanken nachhängen.

“Gassi”, denke ich heute, ist wohl das falscheste aller Worte zur Bezeichnung von dem, was wir gerade tun. Immerhin konvergiert, wahrscheinlich ausgelöst durch die Erfindung des Automobils, die Anzahl der verbliebenen deutschen Gassen gegen Null.

Zumindest in Brandenburg.

So betrachtet, müsste unser beider Spaziergang “Waldi” heißen.

Morgens gehen wir “Hofi”, vormittags “Waldi”, nachmittags “Parki” und vor dem Schlafengehen “Strassi”.

Sprache geschieht, denke ich nun, meist gedankenlos. Man spricht oft nur, was andere bereits sprachen.

So ist es – eigentlich – falsch.


Filed under: Дневник, Gassi Tagged: Sonderheiten

wallpaper-1019588
Sword Art Online Alternative: Gun Gale Online – Charakter-Visual veröffentlicht + Startjahr
wallpaper-1019588
Helldivers 2 Patch-Updates: Verbesserungen und Korrekturen zur Steigerung des Spielerlebnisses
wallpaper-1019588
Hidetaka Miyazakis Vision verwandelt Dark Souls 2 und was danach kam
wallpaper-1019588
Ubisoft erweitert „Prince of Persia: The Lost Crown“ mit kostenlosen Updates und neuen Modi