Garnier "BB Cream Blemish Balm Augen Roll-On"

Ich durfte in den letzten Wochen einige Dinge von Garnier testen, die ich von deren Agentur zugeschickt bekommen haben. Dazu zählt auch das Produkt, das ich euch heute vorstellen möchte. Ich denke, dieses hier könnte euch am meisten interessieren: BB Cream Blemish Balm - Miracle Skin Perfector AUGEN ROLL-ON Es sind 7ml der Creme enthalten, nur 1 Farbton á € 11,95  Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis Concealer auch in BB Cream umbenannt werden ;)  Wie die BB Cream fürs Gesicht soll auch der Roll-On Schwellungen & Augenringe reduzieren, Müdigkeitsanzeichen und Fältchen mildern, Feuchtigkeit spenden und eine strahlende Augenpartie verleihen.  Da ich ein Fan von Blemish Balms bin, war ich auf das Produkt sehr gespannt und habe es gleich ausprobiert. Die Metallkugel ist sehr kühl und angenehm auf der Haut und lässt sich gut führen. Man sollte darauf achten, nicht zu viel auf einmal zu erwischen, damit man das Produkt gut mit dem Finger oder Pinsel einarbeiten kann. Leider ist der Farbton sehr orangestichig und nicht für Blassnäschen geeignet. Daher kann ich den getönten Roll-on nur in Kombination mit Make-up benutzen, dann funktioniert der Effekt aber sehr gut. Rosastichig wäre zwar besser, damit ich ihn auch ohne Make-up tragen könnte, allerdings ist es gerade der Organgeton, der blaue Augenschatten gut kaschieren kann. Die Konsistenz ist flüssig, lässt sich angenehm verteilen und deckt gut. Mir ist sie nicht in die Augenfältchen gerutscht. Allerdings lässt sich der Concealer schwer dosieren, daher fahre ich nur einmal schnell über das Auge und arbeite ihn danach mit dem Finger ein. Verblendet sieht das ganze so aus:  Und nun wollt ihr bestimmt wissen, wie die Anwendung auf dem Auge aussieht, denn wer schmiert sich den Concealer schon auf die Hand:  oben: komplett ohne Make-up im Gesicht  unten: ich habe nur den Roll-on oben, kein weiteres Make-up oder Puder  Man erkennt auf jeden Fall den Effekt - ein gutes Ergebnis, wie ich finde.  Wenn man nicht so genau hinsieht, fällt einem auch nicht der beige/rosa Hautunterschied auf.
Habt ihr den Roll-On schon getestet? Wie gefällt euch das Ergebnis?

wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Nachtmusik: “Riders” von Kansas Smitty’s ist der Soundtrack nächtliche Reisen
wallpaper-1019588
Luminar 4 ist da!
wallpaper-1019588
NEWS: Katie Melua kündigt Live-Album und neue Tourdaten an
wallpaper-1019588
{Rezension} Das Geschenk von Sebastian Fitzek