Gamescom 2020 dauert vier Tage und ist kostenlos

Gamescom 2020 dauert vier Tage und ist kostenlosSchon seit dem Vormonat steht fest, dass die Gamescom 2020 wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nur online stattfindet. Jetzt haben die Veranstalter die wichtigsten Details dazu veröffentlicht:

Die Spielefans können sich an insgesamt vier Tagen mit der virtuellen Gamescom beschäftigen, das geht vom 27. bis zum 30. August 2020. Dabei ist der Zugang zu allen Netzaktivitäten kostenlos. Als zentrale Anlaufstelle im Netz dient die schon 2019 gestartete Gamescom Now.

Das Event beginnt am 27. August mit der Gamescom Opening Night, die wie im Vorjahr wieder von Geoff Keighley moderiert wird. Ob das in Köln, in einem Fernsehstudio oder von zuhause aus macht und wie genau die Show abläuft, geht aus der Veröffentlichung nicht klar hervor.

Man rechnet bei der Veranstaltung mit einigen Neuankündigungen, als sicher gilt es, auch etwas von der Xbox Series X oder von der Playstation 5 zu sehen.

Es gibt auch eine Übertragung namens Awsome Indies,die sich um unabhängig produzierte Games und wohl auch um neue Titel dreht. Hinzu kommt die Daily Show, ein täglich übertragener Stream mit Entwicklerinterviews und Anderem. Nach Angaben des Veranstalters Koelnmesse wollen auch Partner (vermutlich die ursprünglichen Aussteller) in eigenen Sendungen auftreten – Details dazu gint es aber noch nicht.

Zum Abschluss des Events am 30. August 2020 soll es ein neues Format namens Gamescom – Best of Show geben. Dabei sollen die Highlights der Tage davor noch einmal zusammengefasst und die Gamescom Awards verliehen werden. Zu allen genannten Programmpunkten sollen erst später weitere Informationen veröffentlicht werden – auch die konkreten Uhrzeiten liegen noch nicht vor.

Dioe Devcom für Entwickler beginnt im Juni 2020

Spielentwickler erhalten als Ersatz für die Devcom ein Ganzjahresprogramm, bestehend aus Tutorials, Diskussionsrunden und mehr. Im Juni 2020 soll es beginnen, Informationen dazu finden Sie über Twitter.

Die Streams kommen über Twitch, dazu gibt es über Patreon noch eine Reihe mit Podcasts. Als das Highlight gilt die vom 17. bis zum 30. August online stattfindende Devcom Digital Conference 2020.

Foto: dronepicr – Gamescom opening 2017, CC BY 2.0


wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben