Gamescom 2014: Wir wollen doch nur spielen...

Gamescom 2014: Wir wollen doch nur spielen... Hallo, ihr Lieben!
Gestern war der Tag, auf den Gamer auf der ganzen Welt gewartet haben: Die Gamescom, das weltweit größte Messe- und Eventhighlight für interaktive Spiele, öffnete in Köln ihre Pforten!
Vertreten ist auch in diesem Jahr alles, was in der Zockerbranche Rang und Namen hat. Neben "Nintendo", "EA Sports" oder "Sony" begeistern jedoch aktuell auch viele eher unbekannte Hersteller das Fach- und Privatpublikum aus aller Welt.
Das Besondere an der Gamescom: die meisten Spiele dürfen vor Ort angespielt und interaktiv erlebt werden. Lange Wartezeiten sind -vor allem morgen und übermorgen- keine Seltenheit, halten die Fans jedoch nicht davon ab, sich geduldig in die Schlange der Gleichgesinnten zu stellen. Besonders beliebt in diesem Zusammenhang: "Assassins Creed Unity", welches ab Ende Oktober 2014 in den Handel geht. Parallel dazu wartet der Hersteller Ubisoft zusätzlich mit "Heroes VII" auf.
Gamescom 2014: Wir wollen doch nur spielen... Vor allem in Bezug auf die Spielehighlights, die den Markt vollkommen neu erobern sollen, sind die Erwartungen groß. Der Egoshooter "Destiny" oder Fussballsimulationen wie "Pro Evolution Soccer" sind Beispiele dafür, wie schnell und beeindruckend sich der Markt der Videospiele entwickelt.
Neben der Veranstaltung in den Hallen des Kölner Messegeländes, werden die Spiele in der Innenstadt anderweitig zelebriert. Zwei Tage lang begeistern nationale und internationale Künstler die Massen, die sich nach dem Zocken ein wenig unter freiem Himmel die Beine vertreten möchten. So werden die Jungs von Maximo Park beispielsweise sehnlichst erwartet, wenn es darum geht, einen gelungenen Bogen zwischen Party, Spielen und Musik zu ziehen.
Gamescom 2014: Wir wollen doch nur spielen... Hartgesottene Fans beehren die Gamescom, wie in jedem Jahr, mit ihren ausgefallenen Gewandungen und Cosplays. Auch in diesem Jahr durften wir bereits Mario, Luigi, Zelda und viele weitere bekannte Gesichter bewundern.
Die Veranstaltung wird ihrem Motto ("Celebrate the Games!") schon am ersten Tag in vollem Umfang gerecht. Auf die geschätzten 350.000 Besucher warten in diesem Jahr über 700 Aussteller aus 17 Ländern.
Alle, die sich spontan noch dazu entschließen möchten, die Gamescom zu besuchen, haben leider schlechte Karten. Die Tagestickets sind ausverkauft.

wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Entdecke Neu Delhi völlig kostenlos
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Netflix lizenziert weitere große Anime-Serien und -Filme
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #049 // free download