Games Convention … ach nein: Tokyo Game Show

Eingang zur Tokyo Game Show

Tokyo Game Show


Am Sonntag war ich auf der Tokyo Game Show. Das ist eine weitere Gegenveranstaltung zur Leipziger Games Convention. Ok, für eine Gegenveranstaltung liegen die Events sowohl zeitlich als auch örtlich zu weit auseinander. Aber ansonsten haben beide Veranstaltungen einiges gemeinsam: Bei beiden laufen eine riesen Menge Nerds herum, um sich die neusten Trends der Computerspiele-Industrie anzuschauen. Zwischendurch findet man man gelegentlich noch einige Besucher, die sich als ihre Lieblingsfigur verkleidet haben (das nennt man das Cosplay). Warteschlange vor der Toyko Game Show

Warteschlange


Bevor es aber rein ging, war erst einmal warten angesagt. Man muss allerdings sagen, dass die Schlange schlimmer aussieht, als sie ist. Es ging relativ flott (ca. 30 Minuten Wartezeit). XBox-Stand

XBox-Stand

Typische Spielgrafik

Typische Spielgrafik


Drinnen angekommten gab es natürlich erst einmal die Stände der üblichen Verdächtigen, wie zum Beispiel Microsoft mit ihrer XBox. Man muss allerdings sagen, dass sich das Angebot doch schon erheblich von den Ausstellern in Deutschland unterscheidet. In Japan sind mobile Geräte viel mehr im Trend. So gab es von Nintendo nicht eine Wii zu sehen, dafür eine ganze Menge DS.

Auch die Grafik unterscheidet sich von den gewohnten Mustern, dass alles immer realistischer auszusehen hat. In Japan sind statt dessen Manga-Grafiken angesagt.

Kartenspiel

Kartenspiel


Auch gibt es für die portablen Geräte zahlreiche Kartenspiele. Natürlich nicht Skat oder Ähnliches, sondern Sammelkarten-Spiele wie Magic. Damit die Zuschauer bei Duellen auch etwas zu sehen haben, wurden die Züge zum Beispiel mit Riesenkarten nachgespielt. Das ganze wurde nebenbei wie bei einer Sportveranstaltung (lautstark) kommentiert.

Nachdem ich schon Stunden herum gelaufen bin, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, mich zu setzen und gleichzeitig unterhalten zu werden. Durch Zufall begann gerade ein Duell des Spieles Dragon Quest Monsters. Wie so etwas dann aussieht, könnt ihr in dem kurzen folgendem Video sehen. Wenn ihr nicht versteht, was da passiert: keine Angst, mir ging es genauso. Immer wenn ich dacht, dass ich diese Spiel durchdrungen habe, geschah irgendwas unerwartetes. Aber die Leute um mich herum fieberten ordentlich mit.

Games Convention … ach nein: Tokyo Game Show

Cosplay

Cosplay

Cosplay


Wie schon erwähnt, verkleiden sich einige als ihre Lieblingsfigur. Diese Leute haben in Tokyo eine eigene Stelle auf der Messe bekommen. In diesem Bereich postieren sich die Cosplayer und modeln für die Schaulustigen. Manchen haben sogar einen Hintergrund hinter sich aufgehängt. Damit das alles ordentlich läuft, stellen sich die Photographen in eine Schlange für den jeweiligen Cosplayer an. Wenn man dran ist, fragt man, ob man Photos machen darf und dann spulen die Kostümierten ihren Posen-Programm ab. Cosplayer

Cosplayer

Nach der Messe

Mein Füße im Pazifik

Mein Füße im Pazifik


Nach der Messe war ich dann so richtig fertig, aber ich hatte ja „nur“ anderthalb Stunden Fahrt vor mir. Als ich raus kam, wurde ich allerdings vom Duft des Meeres aufgehalten. Irgendwie ist ja Wasser nun einmal anziehend. Also habe ich mich auf die Suche begeben. Nicht weit entfernt stand ich plötzlich am Pazifik.

Dort habe ich dann noch den Sonnenuntergang abgewartet und bin erst anschließend nach Hause gefahren.

Blick über die Tokyoter Bucht

Blick über die Tokyoter Bucht

Mehr Bilder gibt es dann wieder in einem Bilderalbum.



wallpaper-1019588
Tag des Nickerchens am Arbeitsplatz – der amerikanische National Workplace Napping Day 2019
wallpaper-1019588
Theater als demokratiepolitisches Versuchslabor
wallpaper-1019588
mariazellerland-blog.at stand vor dem Aus! – Jahresrückblick 2018 und Vorschau
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
Liste des Grauens von den Straftaten der Migranten
wallpaper-1019588
Pokémon Schild und Schwert Gameplay präsentiert
wallpaper-1019588
Kürbiskarte und neuer Stampin Up Papierschneider
wallpaper-1019588
Socken gehen immer