"Gambas al ajillo" - 

Garnelen in Knoblauch

Urlaubsküche: Spanien!    


Garnelen in Knoblauch ist ein herrlich-würziges Gericht, mit dem du dich im Nu wie im Urlaub fühlst. Gerade richtig bei diesem Wetter, oder? Einfach ausdrucken und nachkochen!

Du brauchst: 

200 ml Olivenöl, 
32 Stück Garnelen ohne Kopf und Schale am besten Black Tiger, 12 Stück Knoblauchzehen in feine Würfel geschnitten, 
4 bis 6 Stück getrocknete Chilischoten (Piri Piri), 
Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Petersilie, spanischen Brandy

 

So geht's:


4 Cazuelas - typisch spanische Tontöpfe - auf der Herdplatte erhitzen,
 Olivenöl zugeben. Die Garnelen beimengen, salzen, pfeffern und
leicht anbraten lassen. Dann die Chilis, den Knoblauch und die gehackte Petersilie beimengen, unter mehrmaligem Wenden weiter braten und mit etwas spanischem Brandy ablöschen. Noch brutzelnd servieren!
Dieses Rezept wurde mir vom Restaurant Bodega El Gusto, A-1010 Wien, Mahlerstraße 7. 
Tel. 01/1 5120673, für euch zur Verfügung gestellt.

Mehr über die spanische Urlaubsküche liest du hier.

wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Freitag, die neue Festplatte, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?