Für Sie getestet: die prowin Spülbürste

Für Sie getestet: die prowin Spülbürste

Die prowin Spülbürste

Vorneweg: ich bin keine prowin-Beraterin und strebe diese Tätigkeit auch nicht an. Einzig, dass ich diese Spülbürste auf mehrere Empfehlungen hin kaufte und nun selbst begeistert bin, bringt mich dazu, diesen Artikel zu schreiben.
In schickem Vorwerk-grün-weiß kommt sie zwar daher, hat jedoch mit Staubsauger, Thermomix & Co. nichts zu tun. Für eine Spülbürste € 8,50 - ganz aktuell € 8,90 - auszugeben fand ich zunächst nicht erstrebenswert. Doch die zahlreichen Empfehlungen aus dem Kollegenkreis ließen mich neugierig werden. Also bat ich eine bekannte prowin-Beraterin mir zur nächsten Konferenz eine mitzubringen.
Reinigungsleistung, Handhabung und so weiter: alles im normalen Bereich. Auch Hefeteigreiste kleben immer mal wieder an. Doch einfach in die - schon volle - Spülmaschine gestopft und mitgespült, kommt sie in Topzustand wieder heraus. Auch nach vielmaligem Gebrauch wird sie immer wieder tadellos sauber. Das beste: die Spülborsten sehen bis heute nicht ausgefranst aus, wie es bei herkömmlichen Bürsten normalerweise bald der Fall ist. Sie sind immer noch tadellos in Form, während sie bei allen anderen Spülbürsten längst abgegriffen wären und in alle Richtungen abstünden. Bereits nach einfachem abspülen unter dem Hahn, spätestens aber nach einem Spülmaschinen-Durchlauf sind jegliche Speise- und auch Fettreste wieder draußen.
Da mein Mann seine Weizenbier-Gläser handgespült bevorzugt ("Sonst bleicht der (Werbe!-)Aufdruck so aus"), ist sie quasi täglich im Einsatz. Sonst blieb schon mal ein dünner Fettschleier von der Bürste am Glas, was die Schaumbildung dann erheblich beeinträchtigt. Nicht so mit der prowin-Bürste.
O-Ton meines Mannes: "Da hat man wirklich das Gefühl immer mit einer sauberen Bürste zu arbeiten. So kaufst Du nochmal eine (weil immer eine fehlt, wenn diese in der Spülmaschine ist)."
prowin-Produkte erhalten Sie nicht Geschäft; sie werden nur im Direktvertrieb angeboten. Hier können Sie sich über die Produktpalette informieren und eine Beraterin in Ihrer Nähe finden. Gerne bin ich Ihnen auch behilflich, den Kontakt zu meiner Beraterin herzustellen.
Fazit: uneingeschränkt empfehlenswert! Wer auf Nachhaltigkeit wert legt, sollte sich diese Bürste unbedingt anschaffen, denn eine lange Lebensdauer ist garantiert. Außerdem hilft die Bürste auch sparen, denn Sie müssen sich nicht dauernd neue Spülbürsten kaufen, die dann bald wieder im Müll landen müssen.

wallpaper-1019588
Jetzt bewerben: Gaming Aid hat noch Stipendienplätze zu vergeben
wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
100 Inseln – Naturwunder auf Luzon
wallpaper-1019588
Der Amoklauf von Hanau war mit Ankündigung…
wallpaper-1019588
Deutscher Trailer zu „Miss Kobayashi’s Dragon Maid“ veröffentlicht
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (274): Douglas Dare, Pish, Lanterns On The Lake
wallpaper-1019588
Samstagseintopf: Würstchenpfanne mit Kartoffeln und Kürbis