Für eine ruhige Nacht- unser Tweesty

Für eine ruhige Nacht- unser Tweesty
Immer wieder gab es bei uns in letzter Zeit beim Einschlafen regelrechte Dramen, da der Kleine gerne das Licht an haben wollte zum einschlafen. Optimal fand ich das Ganze nicht, deshalb musste ein Nachtlicht her. Da etwas zu finden, dass eine lange Laufzeit hat, kinderfreundlich ist und von dem Kleinen auch mal selbst in die Hand genommen werden kann, war gar nicht so einfach. Nun ist aber seit eta 1,5 Wochen Tweesty bei uns eingezogen. Tweesty ist ein Nachtlicht von babymoov und ich bin wirklich hellauf begeistert, und nicht nur das, mein Sohn zum Glück auch ;-) Das Nachtlicht wird tagsüber für 4 Stunden geladen und leuchtet dann 11 Stunden die Nacht durch. Es kann in 7 verschiedenen Farben leuchten und zusätzlich auch drei verschiedene Schlafmelodien spielen. Was mich besonders begeistert ist zum Einen die super einfach Bedienbarkeit. Insgesamt hat Tweesty nur drei Knöpfe: Melodie an, Melodie leiser bzw. lauter und Licht an/aus. Für eine ruhige Nacht- unser TweestyDadurch, das es tagsüber über ein Netzkabel geladen wird gibt es kein Batteriefach, dass der Kleine Nachts unbemerkt öffnen kann. Außerdem ist das Lichtlein so robust und einfach zu bedienen, dass mein Sohn sich auch gerne selbst ein Schlaflied anmacht oder nachts die Farbe wechselt. Das Tweesty kostet 44,99 € und ist in der Boy oder Girl Version erhältlich. Für eine ruhige Nacht- unser TweestyPimp up my Tweesty - Ausmalwettbewerb
Wer Lust hat kreativ zu werden kann bis zum 6.1.2016 am Ausmalwettbewerb von babymoov teilnehmen. Dafür ladet ihr ganz einfach hier das Ausmalbild herunter.
Das fertige Bild fotografiert ihr dann weihnachtlich (mit Familie, mit Kind oder ohne Kind – ganz ihr mögt) und postet es auf der babymoov Facebook-Seite hier oder dem Instagram-Account von babymoov, (ganz ganz wichtig, damit euer Bild auch gefunden wird) mit der Markierung  #pimpupmytweesty2016 und #babymoov an @babymoov