{Für das gemütliche Sonntagsfrühstück} fluffige Pancakes mit frischen Erdbeeren

Sonntags gibt es bei uns -wie ihr wisst – immer ein großes langes leckeres Frühstück. Als bekennender Süßschnabel darf, nein muss auch das Frühstück süß sein. Und ab und zu gibt es neben den üblichen ‘Standards’ auch mal etwas besonderes auf unserem Frühstückstisch. So wie diese fluffigen Pancakes, entdeckt  in Cynthia Barcomi’s Backbuch. Sie sind locker, fluffig, köstlich und schnell gemacht. Die perfekten Voraussetzungen, um auf unseren Frühstückstisch zu kommen. Und damit mehr Zeit für das Frühstück bleibt, kommt ihr gleich das Rezept für Euch.

Pancakes5

trockene Zutaten

180 g Mehl

2 Tl Backpulver

30 g Zucker

1/2 Tl Salz

FlüssigeZutaten

200 ml Milch

30 g geschmolzene Butter

2 Eigelb

2 Eiweiß, steif geschlagen

Pancakes2

Zubereitung

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Die flüssigen Zutaten bis auf das steif geschlagene Eiweiß ebenfalls in einer Zeiten Schüssel verrühren. Nun die trocken Zutaten zu den flüssigen Zutaten  geben und vorsichtig verrühren. Achtet dabei darauf, dass ihr nicht zuviel rührt, dann werden die Pancakes schön locker. Zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß unterheben.

Mit Erdbeeren, Ahornsirup oder eurem Lieblings Topping genießen.

Tipp: 100 g weiche Butter mit 70 g Erdbeermarmelade und einem Spritzer Zitronensaft cremig rühren, so habt ihr eine tolle Erdbeerbutter

Lasst es Euch schmecken, nehmt Euch noch einen Milchkaffee und lasst den Tag langsam und gemütlich angehen♥

Simone

Pancakes3


wallpaper-1019588
Enthusiasmus und Exzellenz – der Schlüssel zum Erfolg
wallpaper-1019588
Deutscher Computerspielpreis 2019: Jetzt Spiele einreichen!
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Amazon Music ab sofort für alle kostenlos
wallpaper-1019588
Eine Reise nach Moskau und St. Petersburg
wallpaper-1019588
Ein Dankeschön
wallpaper-1019588
TUA – Wenn ich gehen muss • Kein Musikvideo. Sondern tödliche Realität. • #dontforgetAlanKurdi