Für Bernard Tapie wird es eng: Französischer Staat langt zu!

Die Untersuchungsrichter Serge Tournaire und Guillaume Daïeff haben Teile des Vermögens des umtriebigen, „Politik-nahen“ Unternehmers Bernard Tapie beschlagnahmt. Darunter befinden sich mehrere Immobilien (seinen Pariser Stadtpalast +69 Millionen, sein Ferienhaus in Saint Tropez +49 Millionen Euro)und zwei Lebensversicherungen (+20 Millionen) sowie 6 Bankkonten. Die Richter sehen Tapie als Hauptnutznießer des bandenmäßigen Betruges, der den französischen Staat 403 Millionen Euro kostete.

“…Es soll bewiesen werden, dass es sich bei der sogenannten Schlichtung um ein Scheinverfahren handelte, bei dem alle Beteiligten sich jahrelang gut kannten, Geschäfte miteinander machten, keineswegs objektiv und neutral handelten, sondern sich bandenmäßig gegen den französischen Staat verschworen haben… http://almabu.wordpress.com/2013/06/24/frankreich-bernard-tapie-von-der-finanz-polizei-arrestiert/



wallpaper-1019588
Dr. Stone: Manga erreicht Gesamtauflage von fünf Millionen
wallpaper-1019588
Unterwegs mit dem Babboe Big-E
wallpaper-1019588
Moriarty the Patriot: Startzeitraum der Anime-Adaption bekannt
wallpaper-1019588
„The Misfit of Demon King Academy“ im Simulcast bei WAKANIM