Fünf Dinge, weshalb ich den Januar mag


Fünf Dinge, weshalb ich den Januar mag
1. Es wird spürbar früher hell und abends später dunkel!
 

2. Ich kann abends bei Kerzenschein und einem guten Buch auf der Couch rumgammeln.
3. Wir feiern den ersten Minimonster-Kindergeburtstag im Jahr und haben dann bis zum Herbst Ruhe vor weiteren Kindergeburtstagen.
4. Es ist noch Schokolade vom Weihnachtsfest übrig, die mir stimmungstechnisch durch den Januar-Blues hindurch hilft.
5. Glühwein schmeckt noch, weil es draußen (in der Regel jedenfalls) mächtig kalt ist.


wallpaper-1019588
Puszta Peppers - Burning Pain Habanero *smoked chili chips*
wallpaper-1019588
Paradontose mit Naturheilkunde heilen
wallpaper-1019588
Schildkröten-Patenschaften-Tag – der amerikanische Turtle Adoption Day
wallpaper-1019588
Ben Howard veröffentlicht nach langer Pause die Single “A Boat To An Island On The Wall”
wallpaper-1019588
Street photography
wallpaper-1019588
FiveAI testet autonome Fahrzeuge in London
wallpaper-1019588
AVON Limited Edition: Beauty-Lieblinge 2018
wallpaper-1019588
IDLES zelebrieren in „GREAT“ mehr oder weniger den britischen Alltag