[FSJ Kultur] 1. Teil: Was ist überhaupt ein FSJ Kultur?

[FSJ Kultur] 1. Teil: Was ist überhaupt ein FSJ Kultur?

Heute beginne ich eine neue Reihe, und zwar über meine Erlebnisse im FSJ Kultur, was ein FSJ Kultur überhaupt ist, wie das Bewerbungsverfahren aussieht, warum man an FSJ Kultur machen sollte und Tipps fürs Bewerbungsgespräch. Jeden Mittwoch werde ich einen Teil der Reihe veröffentlichen. 

Zeitplan

  1. 21. Oktober 2015: Was ist überhaupt ein FSJ Kultur?
  2. 28. Oktober 2015: 10 Gründe, die für ein FSJ Kultur sprechen
  3. 4. November 2015: Bewerbungsverfahren
  4. 11. November 2015: Meine persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse
  5. 18. November 2015: Tipps fürs Bewerbungsgespräch
Falls ihr Fragen habt, kommentiert einfach diesen Beitrag, ich werde vermutlich am Ende noch einen seperaten Frage-Post erstellen, wenn genug Interesse besteht

Was ist überhaupt ein FSJ Kultur? Das Freiwillige Soziale Jahr Kultur ist ein Freiwilligendienst für Jugendliche zwischen 16-26 Jahren. Das Freiwillige Soziale Jahr Kultur unterscheidet sich vom Freiwilligen Sozialen Jahr, da die Jugendlichen in kulturellen Einrichtungen arbeiten und nicht in sozialen (wobei sich das auch manchmal überschneidet). Neben dem FSJ Kultur gibt es noch viele andere Freiwilligendienste, z.B. das FSJ Schule und das FSJ Politik. Kulturelle Einrichtungen, in denen die Freiwilligen eingesetzt werden, sind zum Beispiel Museen, Bildungseinrichtungen, Theater, Musikschulen usw. Während des FSJs erhält jeder Freiwillige 300 € Taschengeld (in manchen Bundesländern mehr) und bei manchen Einsatzstellen auch eine Unterkunft. Im Verlauf des FSJ Kultur besucht man 3 bis 5 Seminare zu kulturellen Themen, außerdem hat man die Chance verschiedene Hochschulen (die etwas mit Kultur zu tun haben), kennenzulernen. Am Ende des FSJs steht noch das eigenständige Projekt. Dies kann alles mögliche sein, in einer Musikschule vielleicht das selbstorganisierte Abschlusskonzert, in einem Museum ein Angebot für Kinder oder Schulklassen. Am Ende des FSJs erhält man ein Zertifikat über diesen Freiwilligendienst, wo genau aufgelistet ist, welche Tätigkeiten man während des FSJs gemacht hat. An manchen Universitäten wird man mit diesem Zertifikat bevorzugt angenommen, bei anderen erhält man für den Freiwilligendienst Credit Points. Das FSJ Kultur ist genau das Richtige für Abiturienten, die nach ihrem Abitur nicht genau wissen, was sie studieren sollen oder nicht direkt nach der Schule mit einem Studium beginnen möchten. Auch Bachelor-Absolventen können noch ein FSJ Kultur machen, um Praxiserfahrung sammeln zu können. Für alle, die über 26 Jahre alt sind, gibt es den Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung. Mehr über das FSJ Kultur findet man auf dieser Homepage: http://fsjkultur.de/

Ich hoffe es gibt einige interessierte Leser dieser Reihe unter euch und verabschiede mich bis zur nächsten Woche
Eure Clarissa

wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (221): Kakkmaddafakka, H-Burns, Chris Cohen
wallpaper-1019588
"Mid90s" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Alanis Morissette
wallpaper-1019588
Malena Zavala: Zurückbeißen
wallpaper-1019588
Deutsche Steuerzahler arbeiten für die Alimentierung von Millionen Politiker, Beamte, Pensionäre und Migranten…
wallpaper-1019588
Fotohausaufgabe | Feb| ’20