Frühstücksriegel mit Blaubeeren, Mandeln & Quinoa

Zutaten:
250 g gekochte Quinoa, 1 TL Backpulver, 2 Bananen, in Schreiben, 75 g Kürbiskerne, 100 g Bio-Hafer, 25 g Chia-Samen, 100 g Mandeln, geschält und grob gehackt, 2 EL klarer Honig, Saft einer Zitrone, 200 g frische Blaubeeren

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad Celsius (Umluft:160 Grad Celsius/ Gas: Stufe 4) vorheizen. Den Boden und die Seiten einer quadratischen Backform (20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen. Quinoa, Backpulver, Bananen, Kürbiskerne, Hafer, Chia-Samen und Mandeln mit einem MQ9-Mixer auf großer Stufe zu einem dicken Teig vermischen. Honig und Zitronensaft hinzufügen. Alles vermischen, bis eine homogene, nicht zu dünnflüssige Masse entsteht. Blaubeeren unterheben. Teig in die vorbereitete Backform füllen, mit einem Teigspatel glätten. 25 bis 35 Minuten backen, bis der Teig goldbraun und fest ist. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und in Rechtecke oder Quadrate schneiden. In einem luftdichten Behältnis können die Riegel zwei bis drei Tage aufbewahrt werden.

Ein Rezept von Marc Fosh

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Mindestlohn steigt auf € 9.94 brutto zum 1.1.2019
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Duft Empfehlungen für Weihnachten von Marionnaud
wallpaper-1019588
Sterne aus Butterbrottüten basteln – Wenn das Ergebnis alle zum Staunen bringt!
wallpaper-1019588
Mit dem Nachtbus sicher zum Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Wiener Sängerknaben eröffneten den Mariazeller Adventkonzertreigen