Frühlingskampagne gegen Hartz-IV-Empfänger startet

Was ist letztes Jahr komplett ausgefallen, obwohl es mittlerweile zur Saison gehört wie Haushaltsplanung und dass Bayern schon wieder Meister ist?

Richtig: Die Frühlingskampagne gegen Arbeitslose.

Dieses Jahr werden wir auch nicht sonderlich viel Kampagne haben, denn die Pläne des Bundesministeriums, von denen bisher auch nur die BILD schreibt, sollten nach Möglichkeit nicht groß diskutiert werden. Moment, die ZEIT, ausgerechnet, schreibt auch darüber, und ihre Quelle ist... die BILD. Allein das hätte einen Artikel verdient. Aber wie Autorin Caspari das tut, sprengt auf der Erbärmlichkeitsskala sogar die Ergüsse aus Springers Schreibstuben...

Die Hartz-IV-Reform ist halb so schlimm

... es fehlt nicht mal....

Mehr Geld und mehr Sicherheit

... Gottseidank weilen die Gedanken des Normaldeutschen derzeit in Brasilien bei der bangen Frage, ob denn dort ordnungsgemäß Ball gespielt werden kann. Es wäre wirklich mehr, als ich ertragen kann, wenn ich feststellen würde, dass das da funktioniert.

Kommentare