Frühling im Glas: Erdbeermarmelade

Ich bin jedes Jahr ganz aus dem Häuschen, wenn es wieder soweit ist und die Erdbeerstände ihre Türchen öffnen.
Ich kann es gar nicht oft genug sagen: ICH LIEBE ERDBEEREN
Frühling im Glas: Erdbeermarmelade

Nachdem ich die kleinen Früchtchen zuerst kiloweise pur verputze, kommt meist Phase 2: 

Marmelade einkochen... und zwar wenn möglich soviel, dass ich für den Rest des Jahres versorgt bin!
Frühling im Glas: Erdbeermarmelade

Erdbeermarmelade ist auch wirklich easy zu machen und dann habt ihr immer ein kleines bisschen Frühling in eurem Vorratsschrank!

Das Rezept800 g Erdbeeren (verlesen)400 Gelierzucker (2:1)1 Päckchen Bourbon-VanillearomaSaft von 1/2 Zitrone

Die Menge reicht für ca. 6 kleine Einmachgläser!

Twist-Off oder andere Einmachgläser vorbereiten. Bitte achtet darauf, dass diese wirklich steril sind - am Besten lange richtig sprudelnd auskochen und dann auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen lassen.

Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, vom Grün befreien und grob vierteln oder halbieren.

Erdbeeren gemeinsam mit Gelierzucker, Vanille und Zitronensaft in einen großen Topf geben, umrühren und bei großer Hitze aufkochen lassen.

Unter ständigem Rühren für mindestens weitere 5 Minuten kochen lassen.

Sollte sich Schaum an der Oberfläche bilden, einfach schnell mit der Schöpfkelle abschöpfen.

Je nach Vorliebe könnt ihr die Marmelade jetzt noch mit dem Pürierstab bearbeiten und dann am Besten mithilfe eines Trichters in die vorbereiteten Gläser füllen.

Gläser ein paar Minuten lang auf den Kopf stellen, dann umdrehen und auskühlen lassen.

Frühling im Glas: Erdbeermarmelade

Ich wünsche euch viel Spaß beim Werken in der Küche und dann natürlich jede Menge...

Frühling im Glas: Erdbeermarmelade