Fruchtiger Quinoasalat

Keine Ahnung warum, aber derzeit bin ich ganz verrückt nach Orangen. Der Geruch alleine macht mich schon happy. Das Bedürfnis nach einer gelegentlichen Orange kann sicherlich nicht schaden. Immerhin enthät diese Frucht unglaublich viel Vitamine und Mineralstoffe. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit bleibt es bei mir aber bei der gelegentlichen Orange – immerhin hab ich noch nie einen regionalen Orangenbaum gesehen. Leider! Während Orangensaft aufgrund der Unmengen an Fruchtzucker eher nicht so gesund für uns ist, ist die ganze Oragne samt ihrer Ballaststoffe eine fruchtige Ergänzung in so manchem Gericht – wie auch in diesem leckeren Quinoasalat.

Zutaten:

200 g Quinoa
1 mittelgroße Süßkartoffel
1/2 Brokkoli
1 EL Kokosöl
ein ca. 10 cm langes Stück Lauch
1,5 Orangen
Salz, Pfeffer

Dressing:
Apfelessig
Olivenöl
Dijonsenf
Salz Pfeffer

ZUCKERFREI, LAKTOSEFREI, GLUTENFREI, VEGAN, ausreichend für 2-3 Portionen

Den Quinoa vor dem Kochen gut mit heißem Wasser abspülen und anschließend in der doppelten Menge Wasser kochen. Ich füge dem Wasser gerne etwas Salz, Pfeffer und einen Schuss Apfelessig bei. Das produziert noch besseren Quinoa.
Während der Quinoa kocht, kann die Kartoffel geschält und klein geschnitten werden. Auch den Brokkoli waschen und zerkleinern. Den Brokkoli und die Kartoffel sowie den klein geschnittenen Lauch anschließend im Ofen mit etwas Kokosöl für rund 20 Minuten backen. Fertig ist das Ganze wenn Kartoffel und Brokkoli weich sind.
Sobald der Quinoa  und das Ofengemüse fertig sind, in einer Schüssel miteinander vermengen. Eine geschälte und klein geschnittene Orange untermengen. Den Saft einer weiteren halben Orange hineinpressen. Für das Dressing wird noch etwas Apfelessig mit Olivenöl und einer kleinen Menge zuckerfreiem Dijon Senf vermengt. Das Dressing ebenso untermischen und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich mache gerne mehr von dem Salat, da er auch kalt hervorragend schmeckt und ich ihn mir gerne als Mittagessen für den nächsten Tag mitnehme.

Der Brokkoli kann übrigens auch sehr gut gegen Kohlsprossen ausgetauscht werden. Diese lassen sich ebenso einfach im Ofen zubereiten.

Quinoa Salat weiß


wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Rabenmutter
wallpaper-1019588
Duell bei der Bestattung
wallpaper-1019588
# 216 - Der fremde Vater
wallpaper-1019588
Innige Freundschaft und Sehnsucht nach Familienleben – Hollie & Fux
wallpaper-1019588
Der ultimative Solo Female Traveler Survival Guide!