Fröhliche Osterbastelei – von Eiern und Hasen!

Fröhliche Osterbastelei – von Eiern und Hasen!

Ob Hamburg oder Zürich. Überall ist das österliche Bastelfieber ausgebrochen und wie lieb von Margret und Tinkabell, dass sie ihre selbst gemachte Osterdeko für uns alle fotografiert haben und natürlich auch eine kurze Beschreibung mitgeschickt haben, damit auch Ihr gleich den Osterdeko-DIY-Endspurt antreten könnt.

So liebe Margret, erzähl mal. Was sind Deine liebsten Oster-DIY-Projekte dieses Jahr?!
“Puh, dieses Jahr musste es zackig gehen. Ostern kam so schnell, wie man es eigentlich nur von Weihnachten her kennt. Nach Eierausblasen war mir dieses Jahr so gar nicht, Ihr fragt Euch, was das für Eier auf dem oberen Bild sind? Ein bisschen geschummelt, das sind nämlich Styroporeier. Diese einfach mit schönem Papier bekleben und schon hat man hübsche kleine Kunstwerke, die sicherlich keiner so schnell kaputt kriegt. Die Eier habe ich mit Kleister bestrichen und dann das Papier herumgewickelt, an den Einten eingeschnitten und mit dem Pinsel festgekleistert. Dann ein Stück Bindfaden herum gewickelt – edel – fertig.”

Fröhliche Osterbastelei – von Eiern und Hasen!

“Naja, und was wäre Ostern ohne Häschen? Nix. Und da ich dieses Jahr gern eine ganze Parade haben wollte musste es eine einfache DIY-Idee sein. Kurz gegrübelt und los ging’s: Hübschen, fröhlichen Stoff aussuchen und rechts auf rechts legen. Feststecken. Eine Hasenschablone (Kreis mit zwei Ohren :-) ) auflegen und aufzeichnen. Mit der Nähmaschine über die Linie nähen und zwischen den Ohren eine Wende- und Stopföffnung lassen. Ausschneiden und wenden. Durch die Öffnung z.B. Granulat einfüllen. Über die Ohren eine 25mm grosse Holzkugel ziehen. Der erste Hase ist fertig und wenn Du nicht aufpasst, dann wird dieses Produktion zum richtigen Suchtfaktor.

Fröhliche Osterbastelei – von Eiern und Hasen!

Und auch unsere Tinkabell war fleissig, aber auch sie hatte keine Lust auf Eierausblasen …

“Auf dem Rückweg vom Joggen huschten ein paar recht groß geratene Eichhörnchen über die Strasse. Trotz meiner ausgeprägten Kurzsichtigkeit fand ich diese dann doch etwas monströs und habe genauer hingeschaut – drei kleine Häschen on tour. Das Letzte war etwas langsam und ist verwirrt zwischen Garagenauffahrt, Hecke und Garten hin und her gehoppelt – also habe ich aus Angst, es könnte unter ein Auto geraten, gewartet, bis das Häschen sich entschieden hatte. Als ob der Hasengott gewusst hätte, dass ich heute mal wieder von der Oster-Bastel-Front berichten möchte.

Fröhliche Osterbastelei – von Eiern und Hasen!

Nachdem meine Hasen-Eier bereits auf der Fensterbank in Reih und Glied stehen, müssen nun meine Osterzweige verschönt werden. Jedoch habe ich keine Motivation, Eier auszublasen… bei Budni habe ich dafür die perfekte Lösung entdeckt: ein Set an Kunststoff Eiern, die bereits in schönen Farben grundiert sind inklusive Farb-Set und kleinem Pinsel. Gesehen, gekauft.

Fröhliche Osterbastelei – von Eiern und Hasen!

Das Design ist erneut von Impressionen inspiriert und trägt wiederholt der Überzeugung Rechnung, dass man für ein paar popelige Oster-Deko-Eier kein Vermögen ausgeben muss.

Fröhliche Osterbastelei – von Eiern und Hasen!

Praktischerweise hatte ich vor einer Weile für ein dann doch nicht realisiertes Bastelprojekt selbstklebende Buchstabenschablonen bei idee.creativmarkt gekauft.

Fröhliche Osterbastelei – von Eiern und Hasen!

Dann geh ich mal in die Küche und gucke, ob die Häschen bei uns im Garten angekommen sind. Da mampfen nämlich bis zu 8 (!) von ihnen gerne mal das Gras.”

Ihr Lieben, aus dem Bastelwahn heraus wünsche ich Euch herrliche Ostern. Ich düs ein bisschen nach HH und nach Davos. Macht’s Euch nett!



wallpaper-1019588
DOOM 2600 – Auch die alte Atari-2600-Konsole bekommt ihren FPS
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
Günstiges 5G-Smartphone Oppo A54 5G im Handel
wallpaper-1019588
#1140 [Level Up] Pulchi reached Level 11!