Fröhlich-frisch: Orientalischer Kichererbsensalat

Mit den Temperaturen steigt auch meine Lust auf Salat 😉 Als bekennender Kichererbsen-Fan wird es für mich höchste Zeit, die nahrhafte Hülsenfrucht in einen kunterbunten Salat zu mischen. Der orientalische Kichererbsensalat entstand allerdings nicht auf der Basis gründlicher Überlegungen – sondern vielmehr durch eine umfassende Restebeseitigung… Das steckt drin:

Zutaten:

  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht ca. 250 Gramm)
  • 100 Gramm gemischter Blattsalat (Rucola, Mangold, junge Spinatblätter)
  • 3 Tomaten (rot und grün)
  • 1 rote Pfefferschote
  • 1 Hand voll frische Minze
  • Saft von 1 Limette
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Agaven Dicksaft
  • Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Rosinen

orientalischer Kichererbsensalatorientalischer Kichererbsensalatorientalischer Kichererbsensalat

Zubereitung: 

Kurz und einfach: Die Blattsalate waschen und in feine Streifen schneiden, gleiches gilt für die Minze, Tomaten und die Pfefferschote. Blattsalat, Minze, Tomaten und Pfefferschote anschließend in eine Schüssel geben, die Kichererbsen hinzufügen und alles gründlich vermengen. Limettensaft, Agaven Dicksaft, Weißweinessig und Olivenöl hinzugeben und erneut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und schließlich noch die Rosinen darüber streuen – fertig! Guten Appetit ♥

orientalischer Kichererbsensalat


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich