Friedberg-Wöllstadt: Katze misshandelt

Wie vor einigen Tagen bekannt wurde, haben Unbekannte bereits am Samstag, 11.02.2012, eine Katze in Nieder-Wöllstadt verletzt. Der Kater ist “Freigänger” und hatte an diesem Tag, wie üblich, sein Zuhause im Burggraben für einige Stunden verlassen. Als er am Abend zurückkehrte, wirkte er verängstigt und versteckte sich.

Es stellte sich heraus, dass ein Unbekannter ihn schwer verletzt hatte. Bei einem Tierarzt konnten Verletzungen an zwei Pfoten, ein Lungenbluten und ein Schwanzabriss festgestellt werden. Ein Teil des Schwanzes musste amputiert werden. Offensichtlich ist das Tier Opfer eines Tierquälers geworden.

Zeugen, die etwas zur Sache mitteilen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Friedberg, Tel. 06031 – 6010, zu melden.
Quelle: Presseportal/Polizeipresse


wallpaper-1019588
Hund hat Lebkuchen gefressen
wallpaper-1019588
Streamingdienst Paramount Plus in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Menstruieren ohne Scham
wallpaper-1019588
Jobs