{FRIDAY FLOWERDAY} Wie steht's mit Blutrot?

FRIDAY FLOWERDAY {Wie steht's mit Blutrot?}
Als Makro habe ich sie euch schon mal präsentiert, heute hab' ich den ganzen Strauß für euch im Gepäck. Ranunkeln sind in jeder Farbe schön und wenn ich sie Weiß kaufe, dann beenden sie ihr Leben in Rosa für mich. Wie zerknittertes Papier sehen sie dann aus. Diese dunkelroten waren verblüht in verschiedenen Purpur- und Lilatönen zu bewundern.
FRIDAY FLOWERDAY {Wie steht's mit Blutrot?}
Der April hat sich nach der ersten Woche, in der er wettertechnisch alles gegeben hat, nur noch von seiner allerbesten Seite gezeigt. Zumindest hier bei uns, in Ostwestfalen. Gestern morgen war es neblig, so neblig, dass ich die Autos vor mir erst zwanzig oder dreißig Meter vorher erkennen konnte. Im Laufe des Vormittags hat sich die Sonne dann aber doch beharrlich durch den Dunst und die Wolken gekämpft und wieder einen Tag mit strahlendem Sonnenschein gebracht. Ich freue mich darüber, keine Frage, aber ich habe auch immer ein wenig die Befürchtung, dass die Sonne dann im Sommer wieder schlapp macht. Dass wir wieder nur ein paar Tage mit unerträglicher Hitze und Schwüle abbekommen. Geht es euch auch so?
FRIDAY FLOWERDAY {Wie steht's mit Blutrot?}
Darum verbringe und genieße ich möglichst viel Zeit draußen. Der Haushalt bleibt dann eben ungemacht, aufräumen muss reichen. Ist ja auch fast wie saubergemacht ;-) Eine Bekannte hat mal gesagt: richtig gründlich staubsaugen, dass ist wie schnell mal durchgewischt. Sie hatte allerdings auch einen Hund, da fand ich nicht, dass das eine wie das andere zählt ...
FRIDAY FLOWERDAY {Wie steht's mit Blutrot?}
Es ist jetzt aber wirklich nicht so, dass ich bei mir vom Boden essen würde. Obwohl ... Dreck scheuert ja bekanntlich den Magen, oder? Aber es stimmt tatsächlich, mit einem aufgeräumten Zuhause lässt sich eigentlich immer suggerieren: hier ist es sauber! Und wenn dann niemand die Deko auf dem dunklen Schrank verrückt, dann fällt nicht mal der Staub auf den ersten Blick auf ;-)
FRIDAY FLOWERDAY {Wie steht's mit Blutrot?}
Yep, ich bin ein bekennendes Schweinchen. Im Dreck versinken tu' ich aber trotzdem nicht. Mir ist auch mal aufgefallen, dass die, die immer und immer wieder betonen, wie suaber es doch bei ihnen ist, oft die schmuddeligsten Ecken haben. Oder einen Badezimmerboden, in dessen Staub ein ganz Post Platz hätte. Auch schon mal in so einem Saubermannfrau-Zuhause gewesen? Witzig ist auch immer, in ein aufgeräumtes Zuhause zu kommen und dann zu hören, dass gar keine Zeit mehr war, um aufzuräumen. "Sonst ist es hier nicht so unordentlich ..." Herrje, in was für einem Schweinestall lebe ich dann bloß?
FRIDAY FLOWERDAY {Wie steht's mit Blutrot?}
Ich geh' jetzt mal meine Bude inspizieren, wer weiß, ob nachher Besuch vor der Tür steht - den kann ich ja wohl unmöglich in ein unordentlich Haus lassen, gell?
FRIDAY FLOWERDAY {Wie steht's mit Blutrot?}
VERLINKT MITFREUTAG  |  FRIDAY FLOWERDAY  |  FLORAL FRIDAY FOTOS  |  FRIDAY FINDS

wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen