Friday-Flowerday – oder – Weiße Rosen und Meer

In den letzten Wochen ging es bei mir beim Friday-Flowerday immer recht bunt zu, mit bunten „Wiesen“-Sträußen und dicken Sonnenblumen.

Doch als ich mir gestern neue Blümchen besorgt habe, war mir mal wieder nach dezentem Weiß. 

Friday-Flowerday – oder – Weiße Rosen und Meer

Denn dieser Strauß sollte mal wieder auf unserem Esstisch im Wohnzimmer stehen und dort geht es dekomässig und jahreszeitlich passend sehr maritim zu. Mir ist halt im Moment sehr nach Meer, denn das sehe ich erst im September.

Friday-Flowerday – oder – Weiße Rosen und Meer

Zu dem vielen Meeresblau und passen die weißen Freilandrosen und das zarte Grün der Gräser besonders gut.

Friday-Flowerday – oder – Weiße Rosen und MeerSo sieht das Regal am Esstisch im Moment aus. (Das schicke ich dann doch einfach mal zu Kebo und ihrer Shelfie-Challenge)


Friday-Flowerday – oder – Weiße Rosen und MeerSind das nicht wunderschöne Röschen? 
So verkürze ich mir mit der Dekoration und den dazu passenden weißen Rosen die Wartezeit bis ich Santorini wiedersehe zumindest optisch.

Allen, die jetzt Ferien haben, wünsche ich schöne Tage, eine gute Reise und eine erholsame Zeit.

Und allen, die wie ich erstmal zu Hause sind, sage ich: Macht’s euch nett und genießt den Sommer.

Liebe Grüße,

Monika


wallpaper-1019588
epos Werbelehrgang – eine kleine Galerie
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Ubisoft eröffnet Anfang 2018 neues Entwicklungsstudio in Berlin
wallpaper-1019588
„4 Berge – 3 Seen“: Mehrtagestour im Salzkammergut
wallpaper-1019588
Buch Review: Mein Lauf ins Leben – Sport als Rettungsanker nach der Krebsdiagnose
wallpaper-1019588
Wenn Autotune faxen macht
wallpaper-1019588
Diese 8 sommerlichen Acts aus Österreich dürft ihr nicht verpassen
wallpaper-1019588
12 Jahre Bergwelle fanden einen fulminanten Abschluss