Friday-Flowerday – oder – Volle Pracht voraus: Pfingstrosen

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Pünktlich vorm Pfingstwochenende haben sich meine Pfingstrosen vom Anfang der Woche zur vollen Pracht entwickelt.

Friday-Flowerday – oder – Volle Pracht voraus: Pfingstrosen

Oben links seht ihr den Strauß am Tag, als ich die 10 Stiele gekauft habe.

Darunter und rechts sind Fotos zu sehen, die ich gestern Abend gemacht habe: Bis auf eine Knospe haben sich alle zu großen wunderbar duftenden Blüten geöffnet.

Friday-Flowerday – oder – Volle Pracht voraus: Pfingstrosen

Wie alles begann:

Ich hatte ja gehofft, dass ich diesmal mit den Päonien mehr Glück habe als vor 14 Tagen, als einige mir leider in der Knospe verwelkt sind. Darum kaufte ich sicherheitshalber zwei Bunde.

Meine Hoffnungen wurden bei weitem übertroffen.

Friday-Flowerday – oder – Volle Pracht voraus: Pfingstrosen

Die Stiele kürzte ich ein wenig, stellte sie dann mit Hilfe der drahtverstärkten Reisigmanschette in eine weiße Vase.

Friday-Flowerday – oder – Volle Pracht voraus: PfingstrosenPassend zu den rosa Blüten steht meine rosa Schale, die selber bei einem Keramikworkshop bemalt habe. (Wer mal schauen will, hier habe ich davon erzählt).

Friday-Flowerday – oder – Volle Pracht voraus: Pfingstrosen

Dieser Duft, diese Blütenpracht, diese Pfingstrosen sind die reine Pracht und bereiten mir schon die ganze Woche Freude.

Die teile ich heute gerne auch beim Friday-Flowerday von Holunderblütchen.

Ich wünsche euch so schöne Pfingsttage, wie es in diesen Zeiten möglich ist.

Vielleicht hattet ihr andere Dinge geplant, eine Reise, den Besuch eines Festivals, Ausflüge oder was auch immer. Aber hey, wir haben doch die letzten Wochen so viel geschafft, dann kommen wir doch auch damit klar. Zumal ja doch schon viele Lockerungen in Kraft getreten sind, dass es sich etwas mehr wie früher anfühlt.

Früher! Das war vor drei Monaten!

Unglaublich, nicht wahr? Wie sich unser Leben in dieser Zeit verändert hat!

Ich bin aber immer noch eher vorsichtig, aber freue mich, dass ich meinen Geburtstag an Pfingstmontag zumindest mit unserem Sohn und Schwiegertochter feiern kann.

Habt es nett und seid mir lieb gegrüßt,

Friday-Flowerday – oder – Volle Pracht voraus: Pfingstrosen