Freiwilligenarbeit in Nepal

Das Schulprojekt

Ein ideales Projekt für Menschen, die beim Wiederaufbau der örtlichen Schulen helfen möchten oder die Arbeit mit Kindern in schulischer Hinsicht oder psychologischer Hinsicht unterstützen möchten. Unser Partner vor Ort ist die Hilfsorganisation SCCNepal. Eine Non-Profit-Organisation, die auch allen Helfern den möglichst günstigsten Zugang zur aktiven Unterstützung ermöglichen möchte. Daher werden auch keine hohen Gebühren, wie bei anderen Projekten nicht selten üblich, in Rechnung gestellt.

SCCNepal möchte allen Helfern auch die Kultur, Lebensweise und das Land näher bringen. Daher finden im Rahmen der Freiwilligenarbeit auch Programmpunkte ihren Platz, die dies unterstützen und fördern.

SCCNepal unterstützt derzeit folgende Schulprojekte:

  • Shree Amar Primary School (Nuwakot)
  • Shree Mahendra Primary School (Nuwakot)

Die Schulen wurden durch die Erdbeben komplett zerstört. 94 Kinder müssen derzeit auf dem Boden sitzen und weitere 46 Schüler in anderen Behilfsgebäuden.

Zusätzlich unterstützt SCCNepal bedürftige Familien, die an der Armutsgrenze leben. Die meisten Kinder leben alleine mit ihren Müttern. Viele der Kinder, aber auch Erwachsenen verfügen über keinerlei schulische Ausbildung. In vielen Fällen leben diese Familien in für unsere Vorstellungen unvorstellbaren Verhältnissen.

IMG_0006

Freiwilligen-Programm / Ablauf

1.   Tag Ankunft in Kathmandu und Transfer zu einem einfachen Gästehaus (Zimmer, Dusche)

2.   Tag Erholungstag in Kathmandu (Rundgang und Information zu den Projekten) – am Abend Spaziergang zur Syambhunath Stuppa

3.   Tag Vormittag: Besichtigung von Sehenswürdigkeiten und Vorbereitung auf die Freiwilligen Arbeit

4.   Tag Abfahrt nach Kakani oder Nuwakot mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder privatem PKW. Kurze Wanderung direkt zu den Projekten und Vorstellung. Unterbringung bei Gastfamilien oder in einem Zelt. Essen und Getränke erhalten sie bei den Gastfamilien.

5.   11. Tag Unterstützung der Projekte vor Ort

12. Tag Rückfahrt nach Kathmandu. Unterbringung in einem einfachen Gästehaus

13. Tag Kathmandu

14. Tag Abreise

Wer möchte, der kann seine Freiwilligenarbeit mit einem 2-3 tägigen Besuch des Nationalparkes abrunden oder auch eine Trekking-/Wandertour buchen. Gerne sind wir auch bei der Organisation dieser Ausflüge behilflich.

Für das Essen und die Getränke in den Orten direkt bei den Projekten können sie US$ 15,– einplanen.

Was sie mitbringen können?

Freude können sie den Kindern mit Spielzeug, Sportsachen, Schulsachen (Hefte, Schreibutensilien, etc.) und Malsachen machen.

Für sich selbst sollten sie an einen Schlafsack, Medikamente, Wasserflasche, Handschuhe und Toilettenartikel denken.

Weiterführende Informationen

Helping Hands

SCCNepal

Volunteer Nepal – Schenke den Kindern Nepal’s Deine Zeit


wallpaper-1019588
17 allergikerfreundliche Zimmerpflanzen für eine saubere Luft
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot X50 kommt Mitte Mai 2021
wallpaper-1019588
15 wichtige Tipps: So pflanzen Sie Stauden richtig!
wallpaper-1019588
Warum dein Hund nicht mehr frisst: 10 häufige Gründe