Freie Fahrt für Radfahrer an der Außenalster

Wieder ein Schritt in die richtige Richtung. Seit heute ist der erste Abschnitt der Fahrradstraße am Harvestehuder Weg eröffnet worden.

DSC06023

Knapp einen Kilometer ist der erste Abschnitt lang. Für Autofahrer heißt es nun 30 km/h pro Stunde. Radfahrer dürfen dort nebeneinander Fahren. Im November sind die Bauarbeiten für ca. 1,5 Millionen Euro begonnen worden. Die rund sieben Kilometer lange Strecke rund um die Außenalster soll nach und nach ausgebaut werden. Eine Alternative zum Auto wolle man bieten, den die Zahl der Radler im Straßenverkehr steigt ständig.

Nur Logistik – Unternehmer Klaus – Michael Kühne der gerade ein Luxushotel an der Fontenay bauen lässt, hat die Zeichen der Zeit wohl noch nicht erkannt. In einem Gespräch mit der Wochenzeitung “Die Zeit” bezeichnete er die Fahrradstraße als “Alptraum”. Fahrradfahren ist eine schöne Sache, aber das sollte man eher im Grünen tun.” Naja. Kühne halt. Der ist auch in der Vergangenheit nicht durch übermäßige Weitsicht aufgefallen. Der Mann hat auch gar nix begriffen.

Quelle:

http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Fahrradstrasse-an-der-Alster-ist-freigegeben,fahrradstrasse100.html

http://www.zeit.de/hamburg/aktuell/2014-12/10/verkehr-alster-fahrradstrasse-fuer-hamburg-hotelier-kuehne-ein-alptraum-10120007



wallpaper-1019588
Das musst du über Recycling wissen
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – One Dark Knight
wallpaper-1019588
OKTAV – Musiknoten Abo für Piano & Keyboard im Test
wallpaper-1019588
1 Jahr comichaot.de