Frau sein: Was “Frau sein” wirklich bedeutet

Frau sein

Die Mehrzahl der Frauen ist frustriert!
Sehr frustriert, sogar!
Frustriert, nicht nur mit ihren eigenen emotionalen Themen… sondern vor allem mit den unerlösten Themen der Männer, nicht zuletzt ihrem Unverständnis dem Weiblichen gegenüber, ihrer Hilflosigkeit im Umgang mit der Gefühlswelt der Frau.

Video “Frau sein: was bedeuted Weiblichkeit? – Orlando Owen” auf YouTube anschauen >>

https://www.youtube.com/watch?v=2P2NHVs5wxk

Das Problem beim Thema “Frau sein” liegt aber keineswegs nur bei den Männern …

Sondern natürlich auch bei den Frauen selbst!

Die meisten Frauen stehen heutzutage ihrer eigenen Gefühlswelt, ihren WAHREN Bedürfnissen, ihrer Rolle als Frau, dem Frau sein an sich fast genauso verwirrt und hilflos gegenüber wie die Männer den Frauen gegenüber, oder auch ihrer eigenen Gefühlswelt. Wie sollen Männer auch mit Frauen umgehen, die selbst überhaupt nicht in echter Weiblichkeit verwurzelt sind, Frauen die den Anschluss an das Frau sein fast vollständig verloren haben, und statt dessen versuchen, diesen Verlust durch gelebte Pseudo-Männlichkeit zu kompensieren?

Das Frau sein und die Emanzipation

Machen wir uns nichts vor:

Das was man heute im Volksmund “Emanzipation” – also “Befreiung” nennt, ist in Wahrheit nichts als macht-politisch motivierter Radikal-Feminismus, der nicht wirklich die Befreiung der Frau zum Ziel hat, sondern eine ausgeklügelte Agenda der Mächtigen, der Politiker, die versuchen einen Keil zwischen Mann und Frau zu treiben, damit ALLE leichter zu manipulieren sind.

Denn wenn die fundamentalste, kleinste Einheit, quasi der kleinste Baustein der Gesellschaft, die erfüllte und erfüllende Einheit zwischen dem Weiblichen und dem Männlichen zerstört wird, dann haben die machiavellischen Machthaber ihr eigentliches Ziel erreicht:

Divide et Impera! – Teilen und Herrschen!

Und per Definition ist genau dieser Radikal-Feminismus keine ur-weibliche Angelegenheit, sondern in Wahrheit eine aggressive, dominierende, herausfordernde Energie – und als Solches in Wirklichkeit Ur-Männlich!

Soziale Manipulation vom Feinsten …

Nur frustrierte Frauen fallen auf solche Schein-Heilslehren hinein, und glauben dann auch noch, sie hätten echte Fortschritte in ihrem Leben und im Frau sein erreicht.

Aber bei genauerem Hinsehen sind die heutigen Frauen sogar noch frustrierter als ihre Mütter und Großmütter…
Verwirrte, frustrierte und entwurzelte Frauen laufen in ihrer blinden Frustration, in ihrer latenten Aggression auf Männer, die ihnen nicht das geben können oder wollen was Frauen sich tief in ihrem Herzen wünschen, einem Phantom hinterher welches ihnen statt echter Befreiung eine neue, viel verstecktere Form der Sklaverei unterjubelt, die in einer Sackgasse enden muss!

“Hinter der Trommel da trotten die Kälber; das Fell für die Trommel, das liefern sie selber…!“

– Berthold Brecht

Die Perfidität dieses Systems verfolgt mehrere Ziele; keines davon aber hat auch nur im Entferntesten etwas mit wahrer Befreiung und wirklichem Frau sein zu tun!

Im Gegenteil: Die Mächtigen profitieren von Frauen, die auf dasselbe Abstellgleis geraten wie die Männer:

Immer mehr Leistung, härterer Wettbewerb, gegen einander statt mit einander – die klassische Ellbogen Gesellschaft… und die Industrie und Wirtschaft reiben sich die Hände, und lachen sich ins Fäustchen, während Männer und Frauen sich gegenseitig zerfleischen…

Doch wo bleibt die Liebe?

Je weniger Liebe in einer Gesellschaft präsent ist, desto leichter ist sie zu manipulieren!

Die “moderne Frau” ist in der Dialektik – im Schwarz-Weiß Denken – gefangen:

Sie glaubt ernsthaft, dass sie nur die Wahl habe, entweder zum “besseren Mann” zu werden und unverblümt ihre männliche Seite herauszukehren, auf den Tisch zu klopfen, sich mit aller Gewalt durchzusetzen, und ihre Weiblichkeit hinten anzustellen…

Frau sein

… oder, wenn sie ihre Weiblichkeit lebe, dies Schwäche bedeute, Rückschritt, zurück an den Herd mit Kindern auf dem Arm… und sie dann zum Fußabstreifer würde, unterdrückt und machtlos, wie es ihnen die Radikal-Feministinnen immer wieder einflüstern – oder eher mit dem Megaphone eintrichtern wollen…

Frauen haben sogar verinnerlicht …

  • dass JEDE Art von weiblicher Rolle ein Rückschritt sei…
  • dass “Rollen” als Solches ein Problem dar stellten, “veraltete, überholte Stereotypen” seien
  • dass der Unterschied zwischen Mann sein und Frau gar nicht wirklich bestünde, sondern nur “konditioniert und erlernt” sei… und man ihn so am besten den Menschen ab-trainieren” und “aberziehen” solle…
  • dass Frauen “immer dafür sorgen und zusehen müssten, dass sie auch kriegen was ihnen ‘zusteht’!!!

… und verpassen dabei – ganz zu ihrem eigenen Schaden – den Anschluß an ihre eigentliche Quelle ihrer Power:

Deine Weibliche Essenz!

Deine Wahre Weibliche Power!

Solange Du diesen Anschluss nicht wieder findest, versuchst Du “Frau sein” mit völlig ungeeigneten Mitteln das zu erreichen, was Du glaubst zu wollen …

…anstatt das zu finden was Du Dir möglicherweise insgeheim erträumst …

  • Wahre Weiblichkeit
  • Dich so richtig als Frau fühlen zu können
  • als Frau wahrgenommen, gesehen, und anerkannt zu werden
  • und vielleicht sogar eine gesunde, erfüllende Beziehung zu einem starken, authentischen, maskulinen Mann

… anstatt dies alles auf vollkommen natürliche, authentische, weibliche, anstrengungslose Art und Weise in dein Leben zu ziehen…

… wie es eben nur eine Frau kann, die auch wirklich ihre Wahre Weiblichkeit lebt!

Eine Frau, die tief in ihrer ‘Weiblichen Essenz’, in ihrem Frau sein verwurzelt ist…

  • hat eine starke, natürliche, authentische Ausstrahlung & Anziehung, die ihr fast alles im Leben erleichtert
  • hat keine Mühe starke, maskuline, emotionell gesunde Männer in ihr Leben zu ziehen
  • muss sich nicht ständig alles erkämpfen, sondern zieht durch Loslassen alles in ihr Leben, was sie sich erträumt

Wenn du als Frau beginnst, deine ‘Weibliche Essenz’ zu entdecken, zu verinnerlichen & zu leben…

  • berührt dies alle Bereiche deines Lebens
  • werden starke, maskuline Männer von ganz alleine auf Dich aufmerksam, weitgehend unabhängig von deinem Aussehen oder Äußerlichkeiten
  • erhältst Du von deiner Umwelt automatisch viel, viel mehr Anerkennung, Achtung & Respekt als eine Frau, die versucht durch männliche Härte Dinge zu erzwingen
  • erfährst Du kraftvolle Ermächtigung, Energie & Ekstase

wallpaper-1019588
Studium Ziele – Bafög Bankdarlehen
wallpaper-1019588
Duschabzieher Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Abzieher
wallpaper-1019588
10 Anzeichen dafür, dass du ein strategischer Denker bist
wallpaper-1019588
#1174 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ November