Frankreich #4 Ockersteinbruch & Sourge-Quelle

Hallo meine Lieben,

Heute folgt der letzte Teil der Frankreich Reihe.  Die anderen 3 Teile findet ihr hier.

Am Vorletzten Tag ging es erst mal zu “einer Stadt die auf Ocker steht”. Erst konnte ich mir das nicht ganz vorstellen wie das aus sehen sollte, aber als wir dann da waren, war diese Stadt mit dem Ockerpfad ganz schön beeindruckend.
Aber zum Anfang. Es ging zuerst vom Parkplatz einen Berg hoch, um in die Stadt zu gelangen. Sie war nicht sehr groß aber, sehr idyllisch mit den roten Hausmauern, den Blumen und allgemein das Flair war unbeschreiblich schön. Weiter ging es scheinbar aus der Stadt raus, in Richtung des Ockersteinbruches. Doch zuerst hatte man einen wunderschönen Aussicht auf die Felder die unter der Stadt lagen. Nach ein paar Souveniershops, kam dann die Kasse (2,50 €, recht humaner Preis), und es ging dann in den Ockersteinbruch hinein. Ein paar Meter Weiter sah man sie: die Riesen großen roten Ockersteinbrüche ( Bild 1). Weiter ging es bei glühender Hitze den Pfad entlang. Der Boden war mit rotem Sand bedeckt (Bild 2) (Also kleiner Tipp: falls ihr dort auch mal seit bitte ältere und bequeme Schuhe anziehen). Zwischendurch waren immer wieder große Steinbrüche, die durchs Meer entstanden sind. Der Flyer den wir am Anfang bekommen haben, zeigte 2 Pfade an. Einen kurzen und einen langen. Mein Freund und ich sind aber quer durch den Park gelaufen den anderen Menschen sogar entgegen, aber das funktionierte auch ganz gut. :D

 IMG_5028aGemälde an einer alten Tür

IMG_5059  IMG_5079a

IMG_5101Stadt vom Aussichtspunkt aus

IMG_5087Aussicht auf das Land unter der Stadt

IMG_5108Farbenspiel an einem Ockerfelsen

IMG_5116Bild 1- Erster Blick auf den Steinbruch

IMG_5122

IMG_5124Bild 2- roter Sand

IMG_5152

IMG_5160

IMG_5165

Zurück aus dem Ockerpfad ging es nach Fontaine-de- Vaucluse, das nicht weit von unserem Hotel weg war. Besonders hier, ist die Sorgue- Quelle. Eine Quelle die im Frühjahr ansteigt und über Felsen in die Sorgue (Fluss) fließt.

IMG_5187Sorgue

IMG_5194

IMG_5168Zu dem Zeitpunkt wo wir dort waren, stand die Quelle sehr niedrig. Das kann man sich ungefähr so vorstellen:

IMG_5229Auf dem Bild sieht man die Quelle von dem Punkt aus, wie Hoch die Quelle ungefähr kommen kann. Die Quelle steigt im Frühjahr über die Felsen hinweg und gelangt so in die Sorgue. Das heißt dort wo die Menschen auf dem Bild stehen ist im Frühjahr Wasser.

IMG_5248Kleiner Besucher an der Quelle

IMG_5251

IMG_5264Die Quelle kann bis zu 24m erreichen. Dazu muss man aber sagen das die Quelle bis zu 300 Meter im Boden liegt.

Den letzten Tag haben wir, dann am Pool ausklingen lassen und sind den Tag darauf zur Heimreise angetreten.
Ich hatte wirklich eine sehr schöne Zeit in Frankreich und ich hoffe eure Sommerferien waren auch gut, selbst wenn die wahrscheinlich schon ein bisschen her sind.

Also,dass war es nun von der Frankreich Reihe ich hoffe sie hat euch gefallen!
Was hat euch von den Bildern am besten gefallen?

Ich freue mich sehr über Kommentare :)

Wunderschönes Wochenende euch

XO Luisa ♥


wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphone Vivo V21 5G kostet 399 Euro
wallpaper-1019588
Werkzeuggürtel Test 2021 | Vergleich der besten Werkzeuggürtel
wallpaper-1019588
[Comic] The Old Guard [2]
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Samsung Galaxy M32 erschienen